In der Halle ist es seit dem Lockdown im November 2020 ruhig geworden. Bis auf weiteres ist kein Hallentraining möglich. Doch das hält unsere jungen Nachwuchs-Panther nicht davon ab fit zu bleiben:

So treffen wir uns regelmäßig zur Trainingszeit montags und donnerstags zum Zoom-Online-Training, bei welchem wirklich viele Spieler tatkräftig dabei sind.

Von Krafttraining und Dehnübungen bis hin zu Übungen zur Ballkontrolle – vieles ist dabei und wird mit viel Motivation und Spaß mitgemacht.
Natürlich ist das kein Ersatz für unser Training in der Halle. Es fehlen die Würfe aufs Tor, der direkte Kontakt und Spaß mit seinen Freunden und der Wettkampf, der unseren Sport erst richtig ausmacht.

Doch so haben wir die Möglichkeit „gemeinsam“ zu trainieren, zu Ratschen, fit zu bleiben und einfach ein bisschen den Kontakt zu halten in diesen schwierigen Zeiten.

Und im Januar war es doch eine Überraschung und ein Segen zugleich, als wir endlich den ersten, sehnlichst erhofften Schnee bekamen. Sofort sind unsere Jungpanther raus und haben gebaut, gerutscht und Schneebälle geworfen, was das Zeug hielt. Und so haben wir auch kurzerhand unser Zoom-Training in eine Schnee-Challenge abgewandelt. Von Schneeballschlachten bis hin zu Riesen-Iglus und Riesenschneemännern war alles dabei. 

 

So wachsen in diesen Zeiten nicht nur unsere Jungs über sich selbst hinaus, sondern auch die Schneekunstwerke.

Und wir Trainer versuchen nicht nur die Jungs, sondern auch uns selbst fit zu halten, allerdings erfordert das in diesen Zeiten viel Selbstdisziplin. Denn nach Home-Schooling und Home-Office liegt manchmal (oder auch öfter) das Home-Couching näher als der Sport.

Am liebsten gehe ich (Manu) zur Zeit auf den Trimm-dich-Pfad. Vor allem als Familie macht das richtig viel Spaß. Auch wenn es in den letzten Tagen ein bisschen matschig war, so war auch das „Pfützen-hüpfen“ und „den anderen nass-spritzen“ eine zusätzliche Challenge, die viel Spaß machen kann. Danach noch eine kleine Kraft-Übung im Keller und die Sport-Stunde ist perfekt.

Lasst uns einfach weiterhin so fleißig online trainieren und eventuell auch in der Familie gemeinsam sporteln. Die Kinder haben vom Zoom-Training viele Übungen, die sie euch Eltern sicherlich gerne zeigen und sich vielleicht freuen können, dass sie dabei schon stärker sind als Mama oder Papa, wenn sie regelmäßig mit uns üben.

In diesem Sinne, wir sehen uns bald wieder online und viel Spaß beim Training in der Familie!

Eure Trainer Lena, Manu, Irina und André
(…die sich auf nichts mehr freuen, als dass wir uns endlich alle wieder in der Halle sehen können!)