Die mD-Jugend hatte am 29. April 2018 ihr erstes Qualiturnier in Gröbenzell. Das erste Spiel gegen den SV Eichenau konnte klar mit 5:17 (mit Torschützen 7:22) gewonnen werden. Allerdings muss man dazu sagen, dass Eichenau nur mit 5 Spielern angetreten ist.

Im zweiten Spiel ging es gegen die HSG Gröbenzell-Olching um den Turniersieg. Dieses Spiel konnte äußerst knapp mit 18:17 (25:24) gewonnen werden.

Zur zweiten Qualirunde geht es jetzt am 10. Juni 2018 nach Herrsching. Unsere Gegner werden der Gastgeber TSV Herrsching und dann die HSG Würm-Mitte sowie die HSG Isar-Loisach II sein. Wenn alle Gegner mit ausreichend Spielern anreisen, werden wir bestimmt lauter spannende Spiele sehen.

Hier noch die kurze Erklärung zur Torschützenregelung:

Die Spielwertung erfolgt durch die Anzahl der Tore plus die Anzahl der Torschützen.

Beispiel:
Mannschaft A: 5 Tore + 2 Torschützen = 7 Zähler
Mannschaft B: 5 Tore + 3 Torschützen = 8 Zähler

Ziel der Regelung ist es, dass sich so viele Spieler einer Mannschaft wie möglich in die Torschützenliste eintragen.