Zum ersten Ligaspiel des Jahres empfangen unsere Jungs den Tabellenvierten DJK Rimpar. Es dürfte ein schweres Spiel werden, bei dem die Gäste den langen Weg nicht ohne Punkte zurückfahren möchten.

ACHTUNG: Spiel findet am Sonntag, 12:45 Uhr, in der Wittelsbacher Halle, statt!

Mit Rimpar kommt ein Gegner, der im bayerischen Handball einer der am besten arbeitenden Vereine ist. Daher ist das Team mit der weitesten Anfahrt auch unter den Topteams der höchsten bayerischen Spielklasse. Im Gepäck haben sie einen Kantersieg von 40:21 aus dem letzten Spiel gegen Friedberg.

Auch wenn es ein Heimspiel ist und die mC1 auswärts hier schon doppelt punkten konnte, so steht das Spiel doch unter ausgeprochen ungünstigen Voraussetzungen für unsere Mannschaft. Neben einem Rekonvalszenten, der nur bedingt einsatzfähgig ist, fallen zwei Spieler verletzt aus. Außerdem war ein weiterer unter der Woche krank und zwei mussten mit Kreislaufproblemen das Training unterbrechen.

Eine nicht zuletzt aufgrund der Umstände besonders schwere Aufgabe, bei der das Team viel abrufen müssen wird, um das Spiel erfolgreich gestalten zu können.

Kader: Nils Herrmann, Simon Grieshammer, Xaver Müller, Andreas Krämer, Felix Müller, Lucas Pichler, Marco Silvestri, Felix Märkl, Linus Ruhwandl, Lucas Djumic, Philipp Finneiß, Vincent Wechner, Laurenz Schwarz.

Die Spiele des 11. Spieltages:

HC Erlangen vs HSC 2000 Coburg
TSV Friedberg vs TSV Allach 09
Eichenauer SV vs ESV Rosenheim
GP FüGrO vs SG DJK Rimpar
SV Anzing vs HSG Isar-Loisach