Mit einem 10-Tore-Sieg im Gepäck kommt die HSG Isar-Loisach zum dritten Heimspiel der Saison, um eine Serie zu starten.

Bei einem unglücklichen Saisonstart, bei dem das Team aus dem Münchener Süden mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte, gingen die ersten drei Spiele verloren. Zwei davon aber relativ knapp. Daher scheint es deutlich bergauf zu gehen mit dem Kantersieg zuletzt gegen Rosenheim.

Im Team haben sie auch die derzeit vierten und siebten der Torschützenliste, was zeigt, dass von unseren nächsten Gästen eine hohe Torgefahr ausgeht.

Nachdem guten Beginn und mit nur einem Spiel in den letzten drei Wochen gilt es für unser Team, den Rhythmus wieder aufzunehmen um eine Leistung zu zeigen, die dem aktuellen Leistungsstand des Teams entspricht.

Das Spiel findet statt am Sonntag, den 29.10., um 14:00 Uhr in Gröbenzell, Wildmoosstraße.

Kader: Nils Herrmann, Simon Grieshammer, Xaver Müller, Andreas Krämer, Felix Müller, Lucas Pichler, Marco Silvestri, Felix Märkl, Linus Ruhwandl, Lucas Djumic, Philipp Finneiß, Vincent Wechner, Laurenz Schwarz.

Die Spiele des 5. Spieltages:

ESV Rosenheim vs HSC 2000 Coburg
Eichenauer SV vs TSV Allach 09
HC Erlangen vs TSV Friedberg
GP FüGrO (mC1) vs HSG Isar-Loisach
SV Anzing vs SG DJK Rimpar

2017-18_mc_BLQU2017-14