Die Jungs der mC1 starten erfolgreich in die Bayernliga-Saison und entscheiden ein qualitativ hochwertiges Spiel vor 130 Zuschauern mit 33:26 (19:14) zu ihren Gunsten.

Das nach der intensiven Vorbereitung auf die Saison erste Spiel gegen den HSC 2000 Coburg war ein Spiel gegen eine komplett unbekannte Mannschaft eines großen bayerischen Handballvereins. Allerdings gingen die Spieler hoch konzentriert in die Partie. Und auch wenn die Nervosität zu spüren war, der bessere Start gelang der Heimmannschaft. Nachdem ersten Tor konnte die Führung über 4:1 aus- und sogar noch auf 10:6 ausgebaut werden. Zu diesem Zeitpunkt kamen die Gäste aus Franken aber besser ins Spiel und konnten auf 10:9 verkürzen. Jedoch fanden sich unsere Spieler wieder und konnten über 16:12 mit einem zielstrebigen Gegenstoß kurz vor dem Abpfiff der ersten Halbzeit mit 19:14 in die Pause gehen.

Etwas schade: Ein 30m-Pass, den Marco über dem gegnerischen Kreis fing und als Kempa verwandelte, wurde von den Schiedsrichtern nicht anerkannt. Dies wäre sonst der Höhepunkt einer guten ersten Hälfte gewesen.

Nach der Pause ging es in die beste Phase aus Sicht der Heimmannschaft. Konnten in dieser Phase die Gäste bis zum 20:15 verkürzen, folgte jetzt ein 8:1-Lauf zum 28:16 in der 34. Minute. Ein komfortabler Vorsprung, der eine kleine Vorentscheidung der Partie bedeutete. Zu dem sicheren Erfolg beim 33:26 ist vor allem anzumerken, dass sich nahezu alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Ein Spiel das viele der Zuschauer begeisterte und bei dem die Mannschaft durch qualitativ hochwertigen Handball und einen guten Teamgeist überzeugen konnte.

Als nächster Gegener wartet im ersten Auswärtspiel mit mit der SG DJK Rimpar ein weiterer großer bayerischer Handballverein auf unser GP FüGrO.

Spieler: Felix Müller, Philipp Finneiß, Marco Silvestri, Nils Herrmann, Simon Grieshammer, Andreas Krämer, Linus Ruhwandl, Lucas Djumic, Felix Märkl, Lucas Pichler, Vincent Wechner, Florian Bauer und Xaver Müller.

Die Ergebnisse des 1. Spieltages:

TSV Friedberg vs SG DJK Rimpar 23-28 Spielbericht von Friedberg
TSV Allach 09 vs HSG Isar-Loisach 20-18
HC Erlangen vs ESV Rosenheim 52-11 – Spielbericht von ErlangenSpielbericht von Rosenheim
Eichenauer SV vs SV Anzing 21-15 – Spielbericht von EichenauSpielbericht von Anzing
GP FüGrO (mC1) vs HSC 2000 Coburg 33-26

FüGrO vs Coburg