Der MTV Vorsfelde verzichtet auf den Aufstieg in die 3.Liga, damit bleibt der TuS Fürstenfedbruck drittklassig.

Schickt uns eure Fotos auf facebook tus ffb handball!

Damit kann auch das Perspektivteam des TuS den Aufstieg in die Bayernliga wahrnehmen. Dort verbleibt Anzing, da mit der neuen Entwicklung ein Verein weniger in die Bayernliga absteigt. Neben Anzing gibt es dann außerdem in der Bayernliga die Lokalderbys gegen Unterhaching, Friedberg und Allach.

Bereits eingeteilt sind die Staffeln für die neue Saison in der 3. Liga. Damit werden die Gegner in der kommenden 3. Liga Ost:

  • TV Hüttenberg
  • TV Kirchzell
  • TV Groß Umstadt
  • MSG Groß Bieberau
  • HSG Rodgau Nieder Roden
  • TV Gelnhausen
  • TV Großwallstadt
  • HSC Bad Neustadt
  • TSV Rödelsee
  • SV Auerbach
  • HSV Bad Blankenburg
  • SG LVB Leipzig
  • HC Elbflorenz
  • USV Halle
  • GSV Eintracht Baunatal

Siehe auch Neue Staffeleinteilung 3. Liga 2015/16.