ETSV 09 Landshut gegen TuS FFB 13:19

IMG_6599-r
Am Samstag nahmen wir unsere wohl weiteste Fahrt der Saison zu unseren Gegnerinnen nach Landshut auf. Da wir immer noch mehr verletzte als gesunde Spielerinnen sind, hatten wir nur eine Feldspielerin auf der Auswechselbank sitzen. Auch unser Trainer Thomas Neumann hatte an diesem Samstag keine Zeit, doch zum Glück konnte Stefan Scheid für ihn einspringen. Hiermit ein großes Dankeschön an Dich, Stefan, Du hast uns super gecoacht!!!

Michi und Hannah konnten aufgrund starker Schmerzen im Arm bzw. im Fuß und Brustkorb leider nicht viel spielen und das hieß für alle anderen auf dem Feld: 50 Minuten Vollgas. Die Abwehr hat im Laufe des Spiels immer besser funktioniert und dadurch konnten wir einfache Bälle rausfangen, die jedoch viel zu überhastet nach vorne gespielt und somit wieder verloren gegangen oder gar nicht erst angekommen sind. Im Tor haben Annika und Lisa aber super gehalten und konnten außerdem alle sechs 7-Meter der gegnerischen Mannschaft abwehren, während Anna unseren eigenen souverän verwandelt hat. Mit einem Halbzeitstand von 11:7 gingen wir in die Pause. Unser Trainer riet uns, dass wir einfach konzentriert weiterspielen und die Ballverluste möglichst verringern sollten.

In der zweiten Halbzeit konnten wir ziemlich schnell einen Vorsprung von acht Toren ausbauen. Leider wurden jedoch einige gute Chancen nicht verwertet, da die Torwürfe oftmals direkt in den Händen der gegnerischen Torfrau landeten. Unsere Abwehr stand aber fest und ließ den Landshutern wenige Möglichkeiten offen. Doch das sollte sich auch bald ein wenig ändern, denn unser Vorsprung verringerte sich wieder zu einem Endstand von 19:13.

IMG_6606-r
Jetzt haben wir erstmal vier Wochen spielfrei, denn unser Heimspiel gegen den HSG Schwabkirchen konnte verlegt werden. Hoffentlich haben sich bis zu unserem nächsten Spiel am 7. Dezember alle genug geschont, damit wir gegen Gilching wieder als komplette Mannschaft auf dem Platz stehen können.

Für die weibliche B-Jugend spielten und trafen:
Lisa Dörnhöfer (TW), Annika Krämer (TW)
Vanessa Dörries (1), Janina Hoffmann (1), Anna Huber (6/1), Michaela Jäger (6), Paulina Lüneburg (1), Fabienne Scheid (4), Hannah Witte.

Geschrieben von Sabrina Friedl (Spielerin)