IMG_5639Am Sonntag hatte die, aus den Jahrgängen ´98/´99 neu formierte, männliche B-Jugend des TuS ihren Saisonauftakt in der heimischen Wittelsbacher Halle. Nach 3 Qualifikationsrunden im Sommer spielt man in dieser Runde in der ÜBOL. Für den zum ASV Dachau abgewanderten Bernhard Karg nimmt heuer Martin Alberti auf der Trainerbank Platz.

Im 1.Spiel ging es gegen die Gäste aus Herrsching, bei denen Trainer Ben Schulze komplett auf den ´99er-Jahrgang vertraute. Der TuS zeigte von Beginn an, wer Herr im Hause war und legte gleich mit 3 : 0 vor, obwohl man den Bruckern die lange Spielpause anmerkte und noch einige Nervositäten und Unkonzentriertheiten im Spiel waren. Trotzdem konnte man sich aufgrund der körperlichen Überlegenheit gegen die flinken und technisch spielstarken Gäste durchsetzen. Vor allem durch schnelle Tempogegenstöße nach Ballgewinnen in der Abwehr, eigentlich die Domäne der Herrschinger, kamen die Hausherren zu leichten Treffern, so dass man den Vorsprung bis Mitte der 1.Halbzeit bis auf 5 Tore (9:4/11:6) ausbauen konnte. Danach ließ man die Zügel etwas schleifen und die Gäste kamen bis kurz vor dem Pausentee bis auf 11:9 wieder heran. Kurios dann noch der Treffer zum 12:9 Halbzeitstand durch einen von Kilian Probst direkt verwandelten Freiwurf nach dem Pausenpfiff. In der Halbzeitpause fand Trainer Alberti anscheinend die richtigen Wort, denn die Jungs kamen hochmotiviert aus der Kabine und erzielten durch 5 verschiedene Spieler 5 : 0 Tore in Folge und zwangen so Gästetrainer Ben Schulze schon nach 5 Minuten in der 2.Halbzeit zu einer Auszeit. Doch die Vorentscheidung für den TuS war bereits gefallen. So konnte man es sich auf Brucker Seite leisten, durch Johannes Weisel erst mit dem 4. Siebenmeterschützen vom Punkt aus zum Torerfolg zu kommen, da man sich auf die eigenen, gut aufgelegten Torleute, Alexander Henftling und Christoph Sengpiehl, die jeweils auch einen 7m hielten, verlassen konnte. Den Gästen aus Herrsching gelang jedoch keine nennenswerte Ergebnisverbesserung mehr und so endete das Auftaktspiel für die mB-Jugend mit 29 : 21.IMG_5646

Fazit : Fast alle eingesetzten Spieler kamen zum Torerfolg und auch beide Torleute waren im Spiel, dennoch bleibt noch genügt Luft nach oben. Jetzt heißt es im Training daran bleiben und sich kontinuierlich zu steigern. Am Samstag den 4.10. geht es dann schon um 12.30 Uhr zum 1. Auswärtsspiel beim TSV Allach, der im 1. Spiel mit einem  22:22 beim TSV Karlsfeld  gestartet ist.

Für den TuS spielten gegen den TSV Herrsching:

Im Tor: Alex Henftling (1.HZ), Chris Sengpiehl (2.HZ); Jakob Henne, Kilian Probst, Johannes Weisel, Nicolas Alberti, Leo Schneck, Tom Schneck, Benedikt Hack, Moritz Schmidt, Ole Schwagerus und Julian Hegenscheidt,

7m: Herrsching (3/1)- TuS(4/1); 2-Min.Strafe: Herrsching 2 – TuS 2