23.02.2013     HCD Gröbenzell – TuS Fürstenfeldbruck     9:13

Für diesen Samstagmittag hatten wir uns vorgenommen, die Mädels aus Gröbenzell zu besiegen. In der Hinrunde konnten wir schon das sehr spannende Spiel mit 21:19 für uns entscheiden. Das wollten wir wiederholen. Außerdem hatten wir noch etwas gut zu machen, denn im Spiel vom letzten Sonntag lief es leider gar nicht gut. Heute wollten wir zeigen, was in uns steckt!IMG_4674 - Lisa hält Siebenmeter

Wir starteten gut ins Spiel und legten sofort zwei Treffer vor. In der Abwehr standen wir heute so geschlossen, dass viele Gröbenzeller Angriffe torlos abgefangen werden konnten. Und wenn uns doch einmal ein Fehler unterlief, konnten wir uns auf unsere Keeperin Lisa Dörnhöfer verlassen. Sie hatte heute einen Sahne-Tag erwischt und hielt nicht nur alle vier gegen uns verhängten Siebenmeter, sondern fischte noch so manch anderen gegnerischen Wurf heraus. Auch Fabienne Scheid am Kreis hatte ihre Gegenspielerin gut im Griff und half auch an den Nachbarpositionen aus. In der ersten Halbzeit lagen wir jeweils ein oder zwei Tore vorn und konnten mit einem 8:7-Vorsprung in die Pause gehen.

Das Tempo des Spiels verringerte sich in der zweiten Halbzeit, da der Gegner sehr langwierige Angriffe spielte, die oftmals in ein Zeitspiel mündeten. Dem Gegner gelangen in der zweiten Hälfte insgesamt nur noch zwei Tore. Wir konnten unsere Angriffe heute durch schön kombinierte Spielzüge oftmals mit einem Tor abschließen. Besonders Sabrina Friedl  nutzte ihren guten Dreher aus und warf sechs Tore.

IMG_4807 - SiegerjubelIn der Halle herrschte durch unsere zahlreichen Fans eine ausgelassene Stimmung. Gegen die Fangesänge und die Trommeln der Gegner kam in der Schlussphase selbst der Schiedsrichter mit seiner Pfeife kaum mehr an. Drei Sekunden vor Spielende erhielt Mira Mittelhmmer noch eine unnötige Zwei-Minuten-Strafe. Den letzten Freiwurf konnte Marie Graf geschickt abblocken. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir das Spiel mit 13:9 für uns entscheiden.

Für den TuS spielten und trafen:

Lisa Dörnhöfer (TW), Michaela Jäger, Sophie Götz (1), Fabienne Scheid, Christina Lindemiller (1), Mira Mittelhammer (3), Marie Graf (2/1),  Paulina Lüneburg, Sabrina Friedl (6)

Mira Mittelhammer (Spielerin)