Das bereits dritte schwere Auswärtsspiel in Folge hatte die 3. Herrenmannschaft des TuS am Sonntag in Herrsching zu absolvieren. Obwohl die Aufstellung vielversprechend war, musste man sich nach mäßigem Start ins Spiel kämpfen.

Auch die vorhandenen Insidertipps von Bernd Ullritz, der letzte Saison noch die Herrschinger trainierte, verhalfen nur zu einem Pausenstand von 12:12.

Die harten Abwehraktionen der Hausherren waren nicht ganz so nach dem Geschmack der Gäste und wurden von den Schiedsrichtern nicht immer mit der richtigen Strafe „belohnt“.

Nah hitzigen 60 Minuten trennte man sich schließlich 26:22. Diese Niederlage sollte im nach hinein doppelt schmerzen, da sich Ben Gogger an der Schulter verletzte und nun für 4-6 Wochen ausfallen wird.

Da am nächsten Wochenende spielfrei ist, kann man sich in Ruhe auf das nächste Heimspiel in 2 Wochen vorbereiten.

 

bw