Direkt aus den Sommerferien zum ersten Turnier hat die E-Jugend ansprechende Leistungen gezeigt.

Noch ohne Training gleich in das erste Match fiel es der Mannschaft noch schwer in ihr gewohntes Spiel gegen den 1.SC Gröbenzell zu finden, so dass mit einem Gegentreffer mit dem Schlusspfiff das Spiel verloren ging.

Doch schön im zweiten Spiel gelang es der Mannschaft besser, die Vorgaben umzusetzen und mit schönen Kombinationen und großem Kampfgeist Isar-Loisach 1 knapp mit 5:4 zu bezwingen.

Im dritten und vierten Spiel lief es dann besser, wobei gegen SV Olching (3:0) erst spät die Tore gelangen, gegen Isar-Loisach die Fehler gering gehalten und die Chancen konsequent genutzt wurden (10:1).

Gegen die starken Allacher, die an diesem Tag verdient Turniersieger wurden, unterliefen der ein oder andere Fehler zu viel, um auch als Sieger vom Platz gehen zu können. Trotzdem war das eine sehr gute Leistung, auch wenn es am Schluss „nur“ ein 3:5 gab.

Beim Abschluss gegen den HCD Gröbenzell lief es dann wieder, so dass mit dem 10:1 der zweite Platz im Turnier erreicht werden konnte.

Spieler: André, Anna-Chiara, Ben, Daniel, Finn, Jona, Linus, Louis, Zacharias