Team 1 startete sehr erfolgreich mit einem recht deutlichen 2-0 gegen Eh Drin! 2 aus Ismaning (12-8, 16-4).

Im Anschluss ging es gegen Eh Drin! 1 knapp zu, in dem engen Spiel blieb der Erfolg nach Shootout bei unseren Jungs mit 2-1 (9-8, 10-11, 2-0).

Es warteten im Halbfinale die Beach Boys des TSV Allach. Auch hier gelang den SK Lateuren der Sieg im Shootout zum 2-1 (20-18, 6-16, 2-1).

Im Finale gegen die BeachTiGers aus Geislingen mussten wir uns knapp im Shootout geschlagen geben beim 1-2 (13-12, 8-20, 0-3).

Alle waren aber mehr als zufrieden mit dem 2. Platz bei einem GBO-Turnier.

Das Team 2, unterstützt von Spielern aus dem U12-Team, begann mit einer knappen Niederlage gegen die Gulasch Connection im Shootout 2-1 (7-16, 18-13, 0-2).

Auch das folgende Spiel gegen die BeachTiGers ging verloren, diesmal klar mit 0-2 (6-28, 12-22).

Im dritten Spiel konnten die SK Lateure dann gegen Eh Drin! 2 ihren ersten Sieg feiern, indem sie den Shootout für sich entscheiden konnten 2-1 (9-10, 22-12, 3-0).

Gegen die Beach Boys aus Allach gab es im Anschluss wiederum einen Niederlage mit 0-2 (18-6, 16-10), ebenso wie gegen Eh Drin! 2 mit 0-2 (8-12, 9-22).

Im letzten Spiel des Tages gelang dann noch einmal ein Sieg, diesmal sehr sicher mit 2-0 gegen Eh Drin! 2 (7-0, 12-2).

Für das sehr junge Team bedeutete das einen beachtlichen 7. Platz.

Turnierergebnis

1  BeachTiGers
2  Brucker SK Lation 1
3  Beach Boys
4  Gulasch Connection
5  Eh drin 1
6  Kirchheimer SC
7  Brucker SK Lation 2
8  Eh drin 2
9  Würmtaler Beachbuben
10 Beach Bazis

Bilder: @claushage (9), Brucker SK Lation (1)