Am 27.11.2022 war es soweit, die Minis hatten nach längerer Pause ihr erstes Heimturnier! Für einige von unseren Minis war es das erste Turnier überhaupt. Die Mannschaften vom Eichenauer SV, HSG Gröbenzell-Olching, TSV Gilching und TSV Landsberg waren in der Wittelsbacher Halle zu Besuch. Am Vormittag spielten die Anfänger, am Nachmittag die Fortgeschrittenen.

Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen bei den Anfängern, wurden unsere Jungpanther gleich richtig gefordert – es gab keinen Auswechselspieler, alle hatten die volle Spielzeit, was jedoch jeder gut meisterte. Nach den 10 Spielen am Vormittag konnten sich alle Kinder mit einer Urkunde feiern lassen. Außerdem gab es für jede Mannschaft Gummibärchen.

Auch die Kinder der Fortgeschrittenen-Mannschaften konnten viele spielerische Erfahrungen sammeln und wurden ebenfalls nach 10 Spielen am Nachmittag mit Urkunden und Gummibärchen für jede Mannschaft belohnt.

Aufgrund der wenigen Kinder und der Länge des Turniers waren auch alle Eltern gefordert – nochmals ein herzliches Dankeschön für eure Mithilfe! Vielen Dank auch an unsere jungen Schiedsrichter.


Für den TuS Fürstenfeldbruck spielten:

Amelie, Anna, Ben, Elisabeth, Felix, Jakob, Julian, Liah, Lisa, Mika, Paul, Theo