Keine zwei Minuten hat das erste Tor der mD1-Jungs des TuS FFB in Herrsching auf sich warten lassen – beim auswärtigen Saisonauftakt der Bezirksliga Staffel Nord war die Freude über die erste Spielbegegnung nach mehr als 370 Tagen Zwangspause für die mD-Jungs riesig. Die coronabedingten „return to play“-Regeln sehen für die Saison 21/22 für die D-Jugend vor, dass Hin- und Rückspiel im Modus 2 x 15 Minuten am gleichen Tag stattfinden. Somit gab es für die Jungpanther beim Auswärtsspiel am Ammersee gleich ein doppeltes Spielerlebnis. Trotz der langen Pause haben unsere mD1-Jungs das Tore werfen nicht verlernt – so stand es zur Halbzeit bereits 5:14 für den TuS. Vor allem die Abwehr funktionierte richtig gut, der Angriff war noch etwas zu unruhig und unkonzentriert. Unnötige Fehler und Ballverluste waren hier die Folge. Ihr erstes Saisonspiel absolvierte die Mannschaft des TuS FFB dennoch absolut souverän – am Ende leuchtete ein 8:25 auf der Anzeigetafel. Mit Torschützen ging das Hinspiel sogar mit 11:32 in die Wertung.

Nach einer kurzen Verschnaufpause folgte der Anwurf zum Rückspiel. In den ersten Minuten verlor dabei der TSV Herrsching verletzungsbedingt leider erst seinen Spielmacher und kurz darauf noch einen weiteren starken Spieler. Das machte es für die gegnerische Mannschaft nicht leichter. Entsprechend eindeutig war dann das Ergebnis: unsere Jungs gewannen auch das Rückspiel in der Nikolaushalle klar mit 28 zu 0 (bzw. 35 zu 0 mit Torschützen). Nicht nur die Jungpanther waren stolz auf ihre Leistung auch die Trainer waren sehr zufrieden, vor allem wie präsent sich die Jungs in der Abwehr zeigten. Vorerst braucht es nur etwas mehr Ruhe in der Offensive. In den Trainings will das Trainerteam nun den Fokus darauflegen, dass die Jungs im Spiel lieber mal das Tempo rausnehmen und dafür mehr schöne, durchdachte Spielzüge umsetzen. Die mD-Jugend will sich auf dem guten Ergebnis nämlich nicht ausruhen, sie will besser werden.

Spieler D1 Hinspiel: Maximilian, Björn, Vitus, Florian, Lasse, Benjamin, Leopold, Jannik, Leonhard, Johannes, Jonas

Spieler D1 Rückspiel: Maximilian, Vitus, Florian, Lasse, Benjamin, Jannik, Leonhard, Jonas

Trainerteam: Marco Müller, Jonas Windisch, Niklas Bonfert

Das nächste Punktspiel findet daheim in der Wittelsbacher Halle am 23.10. statt. Dann empfängt die Brucker mD1-Jugend die HSG Gröbenzell-Olching.