Am Samstag, den 13.01. geht es endlich wieder um Punkte in der Wittelsbacher Halle. Nach dem gelungenen Testpsiel vor 750 Zuschauern gegen die ukrainische Nationalmannschaft (36:39) geht es nun also auch wieder um Punkte im Ligaalltag. Das Spiel der Panther (10./15:15 Punkte) gegen die SG Köndringen/Teningen (13./10:20 Punkte) könnte dabei richtungsweisenden Charakter für den Rest der Saison haben.

Die Schwarzwälder liegen nach durchwachsener Vorrunde mit einem Punkt Vorsprung auf den TuS Dansenberg auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Damit in der Rückrunde auch ja nichts mehr anbrennt in Richtung Abstiegsränge ist die SG in der Winterpause auf dem Transfermarkt nochmal aktiv geworden. Mit dem Serben Nemanja Skrobic wurde ein 1.93m großer Rückraumspieler (25) verpflichtet. Seine letzten Stationen waren in der Türkei und in Katar. Die SG erhofft sich von ihm mehr Torgefahr von Rückraum Links. Ein wichtiger Nebeneffekt: Ihr herausrageneder Kreisläufer Jonathan Fischer kann wieder auf seine angestammte Position zurückkehren und muss nicht weiter im Rückraum aushelfen. Mit Adrian Birkenheuer haben die Breisgauer auch noch einen erfahrenen Torhüter mit an Bord geholt. Der bundesligaerfahrene Franzose stand zuletzt bei Ligakonkurrent Neuhausen/Erms unter Vertrag.

Mit großem Interesse dürfte in Fürstenfeldbruck ebenso regsitriert worden sein, dass auch Felix Zipf nach langer Verletzungspause wieder mit von der Partie sein wird. Der Linkshänder hat im Hinspiel (30:29) die Panther Defensive mit 10 Toren immer wieder vor unlösbare Probleme gestellt. Es wird spannend werden, wie Trainer Ole Anderson auf dieser Position agieren lassen wird. In Abwesenheit ihres Haupttorschützen hat sich der 2-Meter große Jan Lennart Beering mit 7 Toren im Schnitt massiv in den Vordergrund gespielt.

Auch auf Seiten des TuS hat Trainer Martin Wild die Qual der Wahl. Alle Spieler sind gesund und bereit für einen Einsatz am Samstag. Im Vorfeld der 3.-Liga Begegnung besteht für die TuS-Fans übrigens die Möglichkeit auf Leinwand im Foyer der Wittelsbacher Halle das EM-Auftaktspiel der Bad Boys gegen Montenegro zu verfolgen. Anwurf in Zagreb ist um 17.15 Uhr.