Wieder mal früh aufstehen hieß es am Samstag, dem 15. Juli 2017, für die Jungs aus der männlichen B-Jugend, um aus ihren breit verstreuten Wohnorten zum 3. Ebercup nach Ebersberg anzureisen.

Gemeldet waren hier aus männlicher TuS-Sicht eine A- und eine B-Jugend. Vor Ort sah das allerdings dann ganz anders aus. Die A-Jugend bestand mit Dominik G. aus einem einzigen 2000er Jahrgang, die dann mit B-Jugendlichen aufgefüllt (in dem Fall wohl eher umzingelt …) werden musste und auch die B-Jugend selbst hatte einige äußerst kurzfristige Absagen zu verkraften. Lang wurde daraufhin nicht diskutiert, Trainer Karsten und das Team hatten ja bereits in der vergangenen Woche sehr erfolgreich demonstriert, dass sie sich durchwegs mit A-Jugend-Spielern messen können.

Schnell wurden noch die Zelte oben am Hügel aufgestellt (Ratschlag von einem in Ebersberg bereits regenerprobten Vater) und dann ging es um 10:00 Uhr auch schon los in einen langen Turniertag mit vielen spannenden, spaßigen und hart umkämpften Partien. Fazit nach dem ersten Tag: Die A-Jugend hatte alles gewonnen und die B-Jugend steigerte sich nach holperigem Start von Spiel zu Spiel.

Mit dem „Duschzug“ (Mega-Idee, Ebersberg!) ging es dann für die Jungs in die nahegelegene Sporthalle zum Frischmachen und den Abend verbrachten die Jungs gesellig mit anderen Teams in der Party-Hölle, in der Festhalle oder bei Spaziergängen durch Ebersberg.

Auch am Sonntag zeigten beide Teams nochmal genau, was in ihnen steckte. Die junge A-Jugend maß sich mit manchem überreifen Gegnern und die B-Jugend kämpfte sich als Team Spiel um Spiel weiter voran. 

Am Ende von zwei tollen Turniertagen errang die TuS B-Jugend in ihrer Altersklasse somit den 2. Platz und musste sich nur der HSG Langenau/Elching geschlagen geben. Die A-Jugend wurde sogar Turniersieger.
Damit konnte Trainer Karsten Eberhard durchaus zufrieden auf zwei schöne Turniertage zurückblicken, an denen sich beide Teams hervorragend auf und neben dem Handballfeld präsentierten. 

Der TuS Fürstenfeldbruck bedankt sich bei Forst United für ein wunderbar organisiertes Turnier, die tolle Turnierleitung und Versorgung und freut sich bereits auf den Ebercup 2018!

1

2

3

4

5

6

7

8

9

1

2

3

4

6

7