Wir gratulieren der männlichen A-Jugend zur Qualifikation für die Bayernliga!!!

Schritt eins war das Quali-Turnier am 27.05.17 in Anzing. Schnell war klar, dass Anzing, München-Ost und Fürstenfeldbruck unter sich die ersten beiden Plätze ausmachen würden, die garantiert zur Bayernliga-Qualifikation führten. Ob der dritte Platz reichen würde, hing vom Abschneiden der bayerischen Vereine bei der Qualifikation zur Jugendhandballbundesliga ab.

Nach einem Auftaktsieg gegen Bamberg mussten unsere Jungs gegen München-Ost antreten, die nach einer Niederlage gegen Anzing siegen mussten, um weiter im Rennen zu bleiben. Leider haben die Jungpanther in diesem Spiel den Kampf nicht im nötigen Maße angenommen und mussten sich folgerichtig mit 12:16 geschlagen geben. So kam es zu einem echten Endspiel gegen Anzing. Unsere Jungs hätten mit mindestens 4 Toren gewinnen müssen, um direkt in die Bayernliga einzuziehen. Sie legten entsprechend los und lagen schnell den erforderlichen 4 Toren vorne. Anschließend kam Anzing aber etwas besser ins Spiel und mit nachlassenden Kräften reichte es am Ende nur zu einem 19:19 Unentschieden. Damit standen unsere Jungs auf dem dritten Platz, der Warteposition.

Schritt zwei war also, den bayerischen Teams bei der Qualifikation zur Jugendbundesliga die Daumen zu drücken. Wir gratulieren an dieser Stelle den Jungs aus Günzburg und Erlangen, die sich im JHBL-Quali-Marathon durchsetzen konnten. Angenehmer Nebeneffekt für uns: Wir konnten in die frei werdenden Plätze nachrücken.