Nach ihrem noch etwas durchwachsenen Premierenauftritt letzte Woche beim Lew-Cup in Schwabmünchen stand am Sonntag, dem 30. April 2017, die erste Qualifikationsrunde zur Landesliga für die Jungpanther der männlichen B-Jugend an.

 

Im Sportpark Vöhringen traf man auf die Mannschaften des TSV Mindelheim, des TSV Grafing, der SG Kempten-Kottern und den Gastgeber SC Vöhringen. Eine durchwegs ordentliche Mischung aus alt- und unbekannten Kontrahenten.

Der Verlauf dieser 1. Qualifikationsrunde ist aus Brucker Sicht schnell erzählt:

Wenn auch stets verhalten in jede Partie gestartet, holte sich das Erntl/Eberhard-Team in allen ihrer vier Spielen letztendlich einen ungefährdeten Sieg.

In der frisch gebildeten Mannschaft harmonierten alle Handballer bereits gut miteinander. Auch die zusätzlichen, harten Trainingseinheiten der vergangenen Woche mit Joschka Reichert sowie Julian Prause aus der ersten Herrenmannschaft waren durchwegs sichtbar.

Durch ihre Erstplatzierung steigt das FFB-Team nun in der kommenden Runde in die Bayernliga-Qualifikation auf. Alle im Team sind schon gespannt auf die in den nächsten Tagen folgende Auslosung für den 14. Mai 2017 und werden bis dahin rege daran arbeiten, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

DSC_0078

K1600_DSC_0097

K1600_DSC_0107

K1600_DSC_0124

 

K1600_DSC_0202

K1600_DSC_0214

 

K1600_DSC_0228

K1600_DSC_0236

 

K1600_DSC_0304

K1600_Mannschaftsfoto 2