Am Samstag, dem 18.02.2017, war sehr schnell klar, dass das Spiel gegen den TSV Aichach keine große Hürde darstellt. Die schnelle 5:1 Führung wurde souverän verwaltet, Kräfte gespart und auch die jüngeren Spieler mit einigen Spielminuten versorgt.

 

In einer Auszeit nach ca. 35 Minuten wurde das Team daran erinnert, dass nur Verwalten nicht die Spielidee der Jungpanther ist. Die Vorgabe wurde dann gut umgesetzt, so dass am Ende ein klarer Sieg verbucht werden konnte.

Jetzt kommt bereits am Donnerstag, dem 23.02.2017, um 18.45 Uhr mit der HSG Isar-Loisach ein Team in die Wittelsbacher Halle, das durchaus gefährlich sein kann und am letzten Spieltag gegen den TSV Allach nur knapp verloren hatte.

Die Jungpanther würden sich freuen, wenn auch zu dieser sehr ungewöhnlichen Spielzeit, viele Fans in die Halle finden um das Team lautstark bei seiner schweren Aufgabe zu unterstützen.

Es spielten:

Korbi (TH), Alex (8), Domi G. (3), Domi W. (1/1), Loris (4), Nico, Niklas (6), Phillip (6), Sebi, Tim (4/1) und Zach (1)

K1024_DSC_0060

 

K1024_DSC_0064

K1024_DSC_0078

K1024_DSC_0082

K1024_DSC_0085

K1024_DSC_0095