In eigener Halle empfing die männliche TuS B-Jugend am Samstag, den 05.11.2016, die in der Tabelle der Landesliga-Süd punktgleich stehende Mannschaft des TSV Niederraunau.

Beide Mannschaften hatten ihre Spiele am vorangegangenen Wochenende siegreich hinter sich gebracht und gingen dementsprechend engagiert auf’s Spielfeld. Keiner hatte hier heute vor Federn bzw. Punkte zu lassen. Die Brucker starteten leider, wie bereits letzte Woche, erneut mit einer guten Portion Fehlwürfen in die Partie. Dies erklärte auch, warum sie in der ersten Viertelstunde immer einem 1 – 2 Tore-Vorsprung hinterher liefen. Dann jedoch kehrte wieder etwas Ruhe ins Team zurück. Man durchschaute den Spielaufbau der Gegner immer besser und spielte auch seine eigenen Angriffsvariationen immer sicherer und erfolgreicher aus. So drehte das Heimteam den Spielstand Stück um Stück und ging beim 12:10 in die Halbzeitpause.

Mit dem Wiederanpfiff der Partie kehrte dann allerdings auch die nach wie vor zu hohe Fehlerquote gleich mit aufs Spielfeld zurück. Beim 12:12 bemerkte man aber endlich eine merkliche Veränderung in der Mannschaft. Nun spielten die Jungs das, was man eigentlich von ihnen kennt und ihnen auch sehr gut steht: Hohes Tempo! Die Niederraunauer konnten mit dieser Spielweise überhaupt nicht umgehen und gerieten demzufolge innerhalb von zehn Minuten mit neun Toren in Rückstand. Da machte es dann auch nichts mehr aus, dass die letzten Minuten auch wieder ein Gang zurückgeschaltet wurde. Durch diesen gelungenen Zwischenspurt war ihnen ein Sieg nicht mehr zu nehmen und das Spiel endete siegreich mit 26:19.

Gespannt werden die Fürstenfeldbrucker nun die morgigen Spiele der Gegner verfolgen und dürfen sich dann, je nach Ausgang der Partien, über ein aktuelles Verweilen an der Tabellenspitze freuen.

Es spielten:

Alex (1), Benny (4), Domi G. (4), Domi W. (2), Loris (3), Marco (1), Ole (3), Phillip (2), Sebi, Tim (6) und Zachi

k800_dsc_0657

k800_dsc_0674

k800_dsc_0698

k800_dsc_0703

k800_dsc_0719

k800_dsc_0722

k800_dsc_0728

k800_dsc_0730

k800_dsc_0746

 

k800_dsc_0751