Direkt am ersten Samstag nach den Weihnachtsferien ging es für unsere Minis zu einem Turnier des TSV Landsberg. Ursprünglich mit zwei Mannschaften gemeldet, reichte es jedoch aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle und diversen Geburtstagsfeiern nur zu einem Team. Letztendlich hatten die Minis dann nur einen Auswechselspieler und es stellte sich die Frage, wie die Mannschaft mit den Teams aus Landsberg und Pullach würde mithalten können. Dies erwies sich aber überhaupt nicht als Problem. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden kamen die Jungs sogar ins Finale, wo sie sich dann nur dem SV Pullach geschlagen geben mussten. Hervorzuheben ist das tolle Zusammenspiel der Mannschaft und es hat richtig Spaß gemacht, den Jungs zuzuschauen. Im Anschluss an das Turnier gab es für alle Urkunden und eine Tasche voller Spiel- und Malsachen sowie Süßigkeiten.

Für den TuS spielten Florian, Joona, Linus, Maximilian, Philip und Tim.