Am vergangenen Samstag, 28.11., ging es für die Brucker Handball-Damen nach Partenkirchen.

Die Brucker konnten schon zur Halbzeit mit einem Vorsprung in die Kabine gehen. Und auch nach dem Seitenwechsel gaben die Tus-Damen klar die Richtung vor. Angefeuert durch die mitgereisten Fans, die für ordentliche Stimmung in der Halle sorgten, wurden immer wieder sehenswerte Angriffe herausgespielt und erfolgreich abgeschlossen, was dafür sorgte, dass sich die Gäste immer deutlicher absetzen konnten.

Mit einem einem deutlichen 21:11-Erfolg traten die Brucker gut gelaunt ihre Heimreise an und erwarten am 12.12. um 15:15 Uhr in heimischer Halle als nächsten Gegner den SV Pullach.