Nach einer  längeren Corona-bedingten Pause haben wir unser Projekt Patenschaften wieder aufgenommen.

Jede Jugendmannschaft bekommt einen oder zwei Paten aus dem Kader der ersten Herrenmannschaft zur Seite gestellt. Die Drittligaspieler schauen bei den jungen Handballerinnen und Handballern im Training vorbei und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Ganz nebenher wird die Identifikation mit der ersten Herrenmannschaft unterstützt.

Am Freitag, 10. Februar 2023 war Manuel Riemschneider als einer der ersten Paten bei seiner Mannschaft, den Minis und hat die Trainer tatkräftig unterstützt. Ein tolles Training! Herzlichen Dank!

Ein vielversprechendes Projekt, das auch den Stellenwert der Jugend beim TuS Fürstenfeldbruck unterstreicht.