Im 2.Spiel am Sonntag nachmittag spielte die männliche B-Jugend als A-Jugend zuhause gegen den Tabellenletzten SV Mering. Gegen die körperlich robusten Gäste machte sich der Vorteil einer gut besetzten Auswechselbank bemerkbar. Trotz des bereits 2.Spiel begann man diesmal äußerst konzentriert und auch Torhüter Chris Sengphiel führte sich mit einem gehaltenen 7m und etlichen Paraden wieder gut ein. Mittels gelungener Anspiele, auch an den Kreis, konnte sich der TuS vom Gegner absetzen, und so lag man nach 5 Minuten bereits mit 5 : 2 in Front. Auch eine frühe Auszeit des gegnerischen Trainers konnte den Brucker Spielfluß nicht stoppen. Bis Halbzeit baute man den Vorsprung kontinuierlich auf 22:13 aus. Auch in der 2.Halbzeit hatte der Gast nichts mehr zum Zulegen und bei den Bruckern trugen sich in schöner Regelmäßigkeit alle Feldspieler in die Torschützenliste ein. So endete das Spiel beim 48:28. Bei der A-Jugend geht es erst am 22.11., dann beim TSV Peißenberg weiter.

 

Für den TuS spielten und trafen:

Im Tor: Alex Henftling, Chris Sengphiel; Kilian Probst, Jakob Henne, Moritz Schmidt, Nico Alberti, Simon Kohlfürst, Flo Hartl, Ole Schwagerus, Julian Hegenscheidt, BenediktHack, Niklas Stonawski, Johannes Barz und Leo Schneck