Home Training Freundeskreis Kontakt Anfahrt Jobbörse Panther
TuS FFB Handball Panther TuS FFB Handball Panther 3. Bundesliga
3.liga TuS Fürstenfeldbruck
TuS Fürstenfeldbruck
Rhein-Neckar Löwen II
Rhein-Neckar Löwen II Wittelsbacher Halle 19:30 Uhr
TuS FFB Handball
28.10.2017: TV Hochdorf vs.
TuS Fürstenfeldbruck
TuS FFB Handball Heimspiel
21.10.2017
15:00 UhrH3 vs. TSV Schongau
17:00 UhrH2 vs. HSG Gröbenzell-Olching
19:30 UhrH1 vs. Rhein-Neckar Löwen II
22.10.2017
15:15 UhrwC vs. HSG Isar-Loisach II
17:00 UhrD vs. SC Gaißach
29.10.2017
14:00 UhrmC1 vs. HSG Isar-Loisach (abweichende Halle)
15:15 UhrwB vs. SG Kempten-Kottern
17:00 UhrwA vs. TSV Landsberg
04.11.2017
13:30 UhrmC1 vs. HC Erlangen (abweichende Halle)
15:15 UhrmA vs. Post SV Nbg
17:00 UhrmB vs. TV Eibach 03
19:30 UhrH1 vs. VfL Pfullingen
05.11.2017
11:15 UhrwC vs. HSG München West II
13:00 UhrD vs. HC Gauting
15:00 UhrH3 vs. HSG Isar-Loisach
17:00 UhrH2 vs. SV Pullach
12.11.2017
13:00 UhrmC2 vs. HSG München West
14:45 UhrwB vs. TV Immenstadt
16:30 UhrwA vs. TV Bad Tölz
18.11.2017
15:00 UhrmA vs. SG Auerbach/Pegnitz
17:00 UhrH2 vs. TSV Weilheim
19:30 UhrH1 vs. SV Salamander Kornwestheim
19.11.2017
13:15 UhrwC vs. SV München Laim II
15:00 UhrD vs. TSV Partenkirchen
15:00 UhrmC1 vs. SV Anzing (abweichende Halle)
17:00 UhrH3 vs. SG Kempten-Kottern II
26.11.2017
14:45 UhrmB vs. SG DJK Rimpar
16:30 UhrmA vs. TSV Herrsching
09.12.2017
19:30 UhrH1 vs. TSV Neuhausen/Filder
10.12.2017
09:00 UhrwC vs. TSV Milbertshofen
12:30 UhrmB vs. TVG Jun.Akad.e.V
13.01.2018
17:15 UhrmB vs. VfL Günzburg
19:30 UhrH1 vs. SG Köndringen-Teningen
14.01.2018
10:30 UhrmC2 vs. TSV Gilching
12:45 UhrmC1 vs. SG DJK Rimpar (abweichende Halle)
14:00 UhrmA vs. SG DJK Rimpar
15:45 UhrwB vs. TSV Gilching
17:30 UhrwA vs. TSV Gilching
20.01.2018
16:00 UhrmA vs. TSV München-Ost
27.01.2018
15:00 UhrH3 vs. TSV Mindelheim
17:00 UhrH2 vs. SC U`hfn/Germering
19:30 UhrH1 vs. TuS 04 Dansenberg
28.01.2018
11:00 UhrwC vs. TSV Gilching II
12:45 UhrmC2 vs. Dietmannsried/Altusried
14:00 UhrmC1 vs. TSV Friedberg (abweichende Halle)
14:30 UhrwB vs. SC Weßling
16:15 UhrmB vs. TSV Allach 09
18:00 UhrwA vs. HSG Isar-Loisach
10.02.2018
15:30 UhrwA vs. SG Kempten-Kottern
17:15 UhrmB vs. HC Erlangen
19:30 UhrH1 vs. HBW Balingen-Weilstetten II
17.02.2018
14:30 UhrmB vs. TSV Niederraunau
19:30 UhrH1 vs. SG Nußloch
25.02.2018
09:30 UhrwC vs. PSV München
11:15 UhrmA vs. TV Eibach 03
13:00 UhrD vs. SC U`hfn/Germering
14:00 UhrmC1 vs. Eichenauer SV (abweichende Halle)
15:00 UhrH3 vs. TSV Ottobeuren II
17:00 UhrH2 vs. TSV Herrsching II
04.03.2018
18:00 UhrH2 vs. TuS Fürstenfeldbruck II (abweichende Halle)
10.03.2018
13:00 UhrD vs. SC Weßling II
15:00 UhrH3 vs. Dietmannsried/Altusried II
17:00 UhrmC1 vs. ESV Rosenheim (abweichende Halle)
19:30 UhrH1 vs. TSB Heilbronn-Horkheim
11.03.2018
10:00 UhrwB vs. SG Süd/Blumenau
11:45 UhrwC vs. TSV München-Ost
15:15 UhrmA vs. SV Anzing
17:00 UhrH2 vs. TV Memmingen
24.03.2018
13:00 UhrD vs. TSV Gilching
15:00 UhrH3 vs. SG Biessenhofen-Marktoberdorf
17:00 UhrH2 vs. SG Kaufbeuren/Neugablonz
19:30 UhrH1 vs. TV Hochdorf
14.04.2018
13:00 UhrD vs. TSV Murnau
15:00 UhrH3 vs. TV Bad Tölz
17:00 UhrH2 vs. TSV Landsberg
19:30 UhrH1 vs. HC Oppenweiler/Backnang
28.04.2018
19:30 UhrH1 vs. TSG Haßloch
TuS FFB Handball Newsletter

Die neuesten Information von TuS FFB Handball:

*Pflichtfeld
26. Januar 2014

TuS holt Auswärtspunkt – 27:27 in Haunstetten

Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel bei den zu Hause noch ungeschlagenen Schwaben. Eine Woche nach dem Highlight gegen Unterhaching vor 800 Zuschauern schafften es die TuS Youngsters diesmal nicht ganz an die starken Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen. Trotzdem reichte es zu einem 27:27 Unentschieden vor 100 Zuschauern beim Tabellenfünften und aufopferungsvoll kämpfenden Team aus Haunstetten. Ein Ergebnis mit dem man in Fürstenfeldbruck gut Leben kann.



Die Mannschaft von Trainer Martin Wild brauchte eine fünfminütige Anlaufphase um ins Spiel zu kommen. Gleich die ersten vier Einwurfmöglichkeiten wurden vergeben. Die Folge war ein 0:2. Diesen Rückstand drehte der TuS in ein 5:3, wobei Kreisläufer Julian Prause seine drei Treffer des Tages beisteuern konnte. Nun konterten die Gastgeber und nach dem Ausgleich zum 5:5 entwickelte sich ein Schlagabtausch zweier an diesem Tag gleichwertiger Teams. Der wiedergenesene Stefan Tischinger verstand es immer wieder geschickt den Spielaufbau der TuS-Akteure zu unterbrechen, auf Seiten der Brucker Panther zeigte sich Lucas Kröger im Tor als großer Rückhalt. Bis zur Pause wechselte die Führung ständig und betrug nie mehr als ein Tor. Kurz vor Seitenwechesel dann allerdings die erste Hiobsbotschaft. Nach einem Zweikampf landete Rückraum-Ass Nick Huber unsanft auf dem Boden und verdrehte sich dabei das Knie. Sein Einsatz war beendet, die genaue Diagnose wird erst im Verlauf der nächsten Tage gestellt werden können.

Nach dem Seitenwechsel schienen sich die Brucker absetzen zu können, aber nach dem 19:16 folgte eine 0:4 Serie und das Wechselspiel des Ein-Tore-Vorsprungs setzte sich fort. Beide Teams verlangten sich alles ab und kämpften unermüdlich. Es herschte Hochspannung und in den letzten Sekunden kam Dramatik hinzu. 40 Sekunden vor Schluss brachte Kapitän Maximilian Dück den TuS mit 27:26 in Front. Dann der letzte Angriff des TSV: Kempa-Versuch von Schnitzlein auf Tischinger. Marcus Hoffmann und Falk Kolodziej antizipieren gut und können eine Ballkontrolle verhindern. Keeper Robert Vuscovic kann den harmlosen Ball abwehren. Von den am Boden im Kreis liegenden Akteuren sprang der Ball zu Linksaussen Markus Schaudt. Spiel läuft aber weiter. Der Haunstettener Spieler ging ins Duell mit Marco Müller, der zum Rettungsversuch durch den Kreis abkürzt. Foul, Rote Karte und Siebenmeter. 10 Sekunden vor Schluss verwandelt Florian Zimmerly sicher zum Remis. Sofortiges Time Out. 5 Sekunden verblieben noch um direkt aus dem Anwurf den Siegtreffer zu erzielen. Und tatsächlich kommt Korbnian Lex nach Pass von Falk Kolodziej noch in eine aussichtsreiche Wurfposition, der starke Haunstettener Torhüter Daniel Fischer kann aber parieren.

Letztlich also eine gerechte Punkteteilung. Der TuS muss nach acht Siegen in Serie den ersten Punkt wieder abgeben, bleibt aber seit dem dem 6. Spieltag weiterhin ungeschlagen und hat immer noch fünf Punkte Vorsprung auf die Verfolger aus Waldbüttelbrunn und Unterhaching.

Für den TuS spielten: Vuscovic, Kröger (Tor); Dück 6/1, Hoffmann 5/3, Dangers 4, Lex 3, Prause 3, Knorr 2, Kolodziej 1, Haller 1, Lentner 1, Huber 1, Müller, Gärtner

DHB 3. Liga

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Liveticker

Tabellen

Statistik


Sponsoren

Jobbörse


Freundeskreis

Beitrittserklärung

Spendenerklärung


Service

handball aktuell

RSS-Feeds

facebook

youtube

Gesamtspielplan

Mitgliedsanträge und -beiträge

Links

Mit Einkäufen Unterstützen

Gesamtspielplan

Erwachsene

Herren 2

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Herren 3

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Damen

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

TuS Oldies

Jugend

Männliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Jugend

Weibliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Minis

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Bambini

Berichte

Spiele und Ergebnisse


Training

Erwachsene

Jugend


Schiedsrichter


Anfahrt


Kontakt


Panther

Schule - Handballer helfen Handballern


Impressum


Haftungsausschluss

Home TuS FFB Hauptverein Impressum Haftungsausschluss
TuS FFB Handball Made In FFB
TuS FFB Handball
TuS FFB Handball RSS Feeds
TuS FFB Handball Facebook
TuS FFB Handball youtube