Home Training Freundeskreis Kontakt Anfahrt Jobbörse Panther
TuS FFB Handball Panther TuS FFB Handball Panther 3. Bundesliga
3.liga TuS Fürstenfeldbruck
TuS Fürstenfeldbruck
Rhein-Neckar Löwen II
Rhein-Neckar Löwen II Wittelsbacher Halle 19:30 Uhr
TuS FFB Handball
28.10.2017: TV Hochdorf vs.
TuS Fürstenfeldbruck
TuS FFB Handball Heimspiel
21.10.2017
15:00 UhrH3 vs. TSV Schongau
17:00 UhrH2 vs. HSG Gröbenzell-Olching
19:30 UhrH1 vs. Rhein-Neckar Löwen II
22.10.2017
15:15 UhrwC vs. HSG Isar-Loisach II
17:00 UhrD vs. SC Gaißach
29.10.2017
14:00 UhrmC1 vs. HSG Isar-Loisach (abweichende Halle)
15:15 UhrwB vs. SG Kempten-Kottern
17:00 UhrwA vs. TSV Landsberg
04.11.2017
13:30 UhrmC1 vs. HC Erlangen (abweichende Halle)
15:15 UhrmA vs. Post SV Nbg
17:00 UhrmB vs. TV Eibach 03
19:30 UhrH1 vs. VfL Pfullingen
05.11.2017
11:15 UhrwC vs. HSG München West II
13:00 UhrD vs. HC Gauting
15:00 UhrH3 vs. HSG Isar-Loisach
17:00 UhrH2 vs. SV Pullach
12.11.2017
13:00 UhrmC2 vs. HSG München West
14:45 UhrwB vs. TV Immenstadt
16:30 UhrwA vs. TV Bad Tölz
18.11.2017
15:00 UhrmA vs. SG Auerbach/Pegnitz
17:00 UhrH2 vs. TSV Weilheim
19:30 UhrH1 vs. SV Salamander Kornwestheim
19.11.2017
13:15 UhrwC vs. SV München Laim II
15:00 UhrD vs. TSV Partenkirchen
15:00 UhrmC1 vs. SV Anzing (abweichende Halle)
17:00 UhrH3 vs. SG Kempten-Kottern II
26.11.2017
14:45 UhrmB vs. SG DJK Rimpar
16:30 UhrmA vs. TSV Herrsching
09.12.2017
19:30 UhrH1 vs. TSV Neuhausen/Filder
10.12.2017
09:00 UhrwC vs. TSV Milbertshofen
12:30 UhrmB vs. TVG Jun.Akad.e.V
13.01.2018
17:15 UhrmB vs. VfL Günzburg
19:30 UhrH1 vs. SG Köndringen-Teningen
14.01.2018
10:30 UhrmC2 vs. TSV Gilching
12:45 UhrmC1 vs. SG DJK Rimpar (abweichende Halle)
14:00 UhrmA vs. SG DJK Rimpar
15:45 UhrwB vs. TSV Gilching
17:30 UhrwA vs. TSV Gilching
20.01.2018
16:00 UhrmA vs. TSV München-Ost
27.01.2018
15:00 UhrH3 vs. TSV Mindelheim
17:00 UhrH2 vs. SC U`hfn/Germering
19:30 UhrH1 vs. TuS 04 Dansenberg
28.01.2018
11:00 UhrwC vs. TSV Gilching II
12:45 UhrmC2 vs. Dietmannsried/Altusried
14:00 UhrmC1 vs. TSV Friedberg (abweichende Halle)
14:30 UhrwB vs. SC Weßling
16:15 UhrmB vs. TSV Allach 09
18:00 UhrwA vs. HSG Isar-Loisach
10.02.2018
15:30 UhrwA vs. SG Kempten-Kottern
17:15 UhrmB vs. HC Erlangen
19:30 UhrH1 vs. HBW Balingen-Weilstetten II
17.02.2018
14:30 UhrmB vs. TSV Niederraunau
19:30 UhrH1 vs. SG Nußloch
25.02.2018
09:30 UhrwC vs. PSV München
11:15 UhrmA vs. TV Eibach 03
13:00 UhrD vs. SC U`hfn/Germering
14:00 UhrmC1 vs. Eichenauer SV (abweichende Halle)
15:00 UhrH3 vs. TSV Ottobeuren II
17:00 UhrH2 vs. TSV Herrsching II
04.03.2018
18:00 UhrH2 vs. TuS Fürstenfeldbruck II (abweichende Halle)
10.03.2018
13:00 UhrD vs. SC Weßling II
15:00 UhrH3 vs. Dietmannsried/Altusried II
17:00 UhrmC1 vs. ESV Rosenheim (abweichende Halle)
19:30 UhrH1 vs. TSB Heilbronn-Horkheim
11.03.2018
10:00 UhrwB vs. SG Süd/Blumenau
11:45 UhrwC vs. TSV München-Ost
15:15 UhrmA vs. SV Anzing
17:00 UhrH2 vs. TV Memmingen
24.03.2018
13:00 UhrD vs. TSV Gilching
15:00 UhrH3 vs. SG Biessenhofen-Marktoberdorf
17:00 UhrH2 vs. SG Kaufbeuren/Neugablonz
19:30 UhrH1 vs. TV Hochdorf
14.04.2018
13:00 UhrD vs. TSV Murnau
15:00 UhrH3 vs. TV Bad Tölz
17:00 UhrH2 vs. TSV Landsberg
19:30 UhrH1 vs. HC Oppenweiler/Backnang
28.04.2018
19:30 UhrH1 vs. TSG Haßloch
TuS FFB Handball Newsletter

Die neuesten Information von TuS FFB Handball:

*Pflichtfeld
13. Mai 2013

mC – Jugend für Bayernliga qualifiziert!

Erneut heißt es für die mC - Jugend Bayernliga ahoi!

KHH - Am Sonntag hatte die männliche C-Jugend die entscheidende Quali-Runde zur Bayernliga gegen die HSG Isar-Loisach und die TG Landshut in der heimischen Wittelsbacher Halle zu bestreiten. Im 1.Spiel des Turniers ging es gegen eine bekannte Mannschaft aus dem Bezirk Alpenvorland. Die HSG hat sich als Einziger der 10 Erstplazierten aus der 1.Runde der Landesliga Quali für die entscheidende Runde zur Bayernliga qualifizieren können. Die Zuschauer, unter ihnen Cheftrainer Martin Wild, sahen einen nervösen Beginn der Brucker. Bis zur Halbzeit leistete man sich alleine acht Fahrkarten aus besten Wurfpositionen, so konnten die Gäste bis Mitte der 1.Halbzeit (6:5) mithalten. Doch der heute hervorragend parierende Alex Henftling hielt sein Team im Spiel, und ermöglichte zusammen mit Ole Rohmert mittels eines 6:0-Lauf, dass sich der TuS bis zur Halbzeit entscheidend auf 12: 6 absetzen konnte. Nach der Pause ließen die Jungs nichts mehr anbrennen. Beim 20: 9 5 Minute vor Ende der Partie betrug der Vorsprung sogar 11 Tore. In den letzten 5 Minuten ließ man dann die Partie zum 20:14 Endstand locker austrudeln und schonte die Kräfte.

Nachdem die HSG im 2.Spiel des Tages gegen die TG Landshut einen 2 Tore Vorsprung nicht über die Zeit bringen konnten, endete die Partie knapp mit 22:23 für Landshut.

Somit kam es im letzten Spiel zwischen dem TuS und der TG Landshut zu einem echten Endspiel um den Turniersieg und die Qualifikation zur Bayernliga. Die TG stellte für unser Team eine Unbekannte dar. Nur aufgrund eines verlorenen Siebenmeterwerfens gegen den HC Erlangen in der 1.Runde hatten sie die direkte Quali verpasst. Im vorhergehenden Spiel gegen Isar-Loisach präsentierte sie sich mit einem gefährlichen und wurfgewaltigen Rückraum, hatte jedoch mit Verletzungspech und Problemen in der Deckung zu kämpfen.

Der TuS erwischte diesmal den besseren Start, doch die TG konterte und blieb bis zum 4:4 dran. Die Defensive um Abwehrchef Simon Kohlfürst und Torwart Alex Henftling hatten Schwerstarbeit zu verrichten, insbesondere die technisch und spielerisch herausragenden Akteure der Niederbayern auf Halblinks und der Mitteposition waren stets torgefährlich. Über schnelles Umschalten nach Ballgewinnen gelang es, sich mit einem 4:0 - Lauf zum 8:4 zum ersten Mal Luft zu verschaffen. Doch die Gäste verkürzten bis zur Halbzeit wieder auf 11:9. Nach der Halbzeitpause ein fulminanter Start der Brucker vom Anspiel weg mit einer schönen Kombination zum 12:9 und einem anschließendem 6:0-Lauf zum 18:10. Entscheidend war hier, dass auch der Positionsangriff nun besser mit der Deckung der Gäste zurecht kam, Florian Hartl führte geschickt Regie und war sowohl selbst torgefährlich als auch als Passgeber überzeugend. In der Abwehr stand man weiterhin sicher und konnte Fehler postwendend bestrafen, auch das entscheidende Quäntchen Glück war in dieser Phase auf Seiten der Gastgeber, zudem musste Landshut einige Zeitstrafen hinnehmen. Der Widerstand der Gäste war nun gebrochen und nach 35.Minuten betrug der Vorsprung beim 24:15 gar 9 Treffer. Simon Kohlfürst war nicht nur der wichtigste Mann in der Abwehr, sondern mit 13/2 Treffern auch der torgefährlichste Angreifer des TuS, in Deckung und Angriff verdiente sich auch Tom Schneck, der trotz eines Zusammenpralls mit geschwollener Nase weiterspielte, Bestnoten gegen die körperlich starken und schnellen Angreifer. Am Ende stand mit dem 26:21 Erfolg die erneute Qualifikation zur Bayernliga für die C-Jungend des TuS fest. Die TG Landshut hätte dies aufgrund der gezeigten Leistung ebenfalls verdient gehabt - eine Problematik des diesjährigen Modus, der einen Turniersieg in einem der beiden Turniere voraussetzt.

Garant für diesen Erfolg war die mannschaftliche Geschlossenheit. Ausgehend von einer überzeugenden Defensive mit dem Rückhalt einer starken Torhüterleistung war man in der Lage, Ballverluste und Fehler des Gegners sofort über erste und zweite Welle zu bestrafen. Im gebundenen Spiel war man auf allen Positionen torgefährlich und daher schwer auszurechnen, was sich auch an sieben verschiedenen Torschützen zeigt.

Damit belohnte sich die Mannschaft um das Trainergespann Bernhard Karg und Stefan Weidinger, der den scheidenden Chris Wallnitz ersetzt hat, für die intensive und engagierte Trainingsarbeit der letzten Monate. Somit spielt die Brucker C-Jugend zum 2.Mal in Folge in der höchsten bayrischen Spielklasse, dies gelang neben dem TuS für die anstehende Hallenrunde nur noch dem Bundesliganachwuchs und letztjährigen Vizemeister der HSC 2000 Coburg. Die Gegner der kommenden Saison heißen Coburg, HC Erlangen, HG Zirndorf, VfL Günzburg, HaSpo Bayreuth, TSV München-Ost und TSV Herrsching aus der umittelbaren Nachbarschaft. Wir freuen uns auf ein schönes Handballjahr und würden uns über lautstarke Unterstützung bei den Spielen freuen!

Für den Tus spielten: Korbinian Meckl, Alexander Henftling, Benedikt Hack(11), Johannes Barz(3), Tom Schneck(4), Simon Kohlfürst(13/2), Johannes Weisel, Leon Wagner, Philipp Zeisberg, Dominic Groß(4), , Ole Rohmert(7), Florian Hartl(4)                       Es fehlten : Marcus Huber, Yannick Harth und Lennart Winterscheid

DHB 3. Liga

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Liveticker

Tabellen

Statistik


Sponsoren

Jobbörse


Freundeskreis

Beitrittserklärung

Spendenerklärung


Service

handball aktuell

RSS-Feeds

facebook

youtube

Gesamtspielplan

Mitgliedsanträge und -beiträge

Links

Mit Einkäufen Unterstützen

Gesamtspielplan

Erwachsene

Herren 2

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Herren 3

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Damen

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

TuS Oldies

Jugend

Männliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Jugend

Weibliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Minis

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Bambini

Berichte

Spiele und Ergebnisse


Training

Erwachsene

Jugend


Schiedsrichter


Anfahrt


Kontakt


Panther

Schule - Handballer helfen Handballern


Impressum


Haftungsausschluss

Home TuS FFB Hauptverein Impressum Haftungsausschluss
TuS FFB Handball Made In FFB
TuS FFB Handball
TuS FFB Handball RSS Feeds
TuS FFB Handball Facebook
TuS FFB Handball youtube