Home Training Freundeskreis Kontakt Anfahrt Jobbörse Panther
TuS FFB Handball Panther TuS FFB Handball Panther 3. Bundesliga
3.liga TuS Fürstenfeldbruck
TuS Fürstenfeldbruck
Rhein-Neckar Löwen II
Rhein-Neckar Löwen II Wittelsbacher Halle 19:30 Uhr
TuS FFB Handball
28.10.2017: TV Hochdorf vs.
TuS Fürstenfeldbruck
TuS FFB Handball Heimspiel
21.10.2017
15:00 UhrH3 vs. TSV Schongau
17:00 UhrH2 vs. HSG Gröbenzell-Olching
19:30 UhrH1 vs. Rhein-Neckar Löwen II
22.10.2017
15:15 UhrwC vs. HSG Isar-Loisach II
17:00 UhrD vs. SC Gaißach
29.10.2017
14:00 UhrmC1 vs. HSG Isar-Loisach (abweichende Halle)
15:15 UhrwB vs. SG Kempten-Kottern
17:00 UhrwA vs. TSV Landsberg
04.11.2017
13:30 UhrmC1 vs. HC Erlangen (abweichende Halle)
15:15 UhrmA vs. Post SV Nbg
17:00 UhrmB vs. TV Eibach 03
19:30 UhrH1 vs. VfL Pfullingen
05.11.2017
11:15 UhrwC vs. HSG München West II
13:00 UhrD vs. HC Gauting
15:00 UhrH3 vs. HSG Isar-Loisach
17:00 UhrH2 vs. SV Pullach
12.11.2017
13:00 UhrmC2 vs. HSG München West
14:45 UhrwB vs. TV Immenstadt
16:30 UhrwA vs. TV Bad Tölz
18.11.2017
15:00 UhrmA vs. SG Auerbach/Pegnitz
17:00 UhrH2 vs. TSV Weilheim
19:30 UhrH1 vs. SV Salamander Kornwestheim
19.11.2017
13:15 UhrwC vs. SV München Laim II
15:00 UhrD vs. TSV Partenkirchen
15:00 UhrmC1 vs. SV Anzing (abweichende Halle)
17:00 UhrH3 vs. SG Kempten-Kottern II
26.11.2017
14:45 UhrmB vs. SG DJK Rimpar
16:30 UhrmA vs. TSV Herrsching
09.12.2017
19:30 UhrH1 vs. TSV Neuhausen/Filder
10.12.2017
09:00 UhrwC vs. TSV Milbertshofen
12:30 UhrmB vs. TVG Jun.Akad.e.V
13.01.2018
17:15 UhrmB vs. VfL Günzburg
19:30 UhrH1 vs. SG Köndringen-Teningen
14.01.2018
10:30 UhrmC2 vs. TSV Gilching
12:45 UhrmC1 vs. SG DJK Rimpar (abweichende Halle)
14:00 UhrmA vs. SG DJK Rimpar
15:45 UhrwB vs. TSV Gilching
17:30 UhrwA vs. TSV Gilching
20.01.2018
16:00 UhrmA vs. TSV München-Ost
27.01.2018
15:00 UhrH3 vs. TSV Mindelheim
17:00 UhrH2 vs. SC U`hfn/Germering
19:30 UhrH1 vs. TuS 04 Dansenberg
28.01.2018
11:00 UhrwC vs. TSV Gilching II
12:45 UhrmC2 vs. Dietmannsried/Altusried
14:00 UhrmC1 vs. TSV Friedberg (abweichende Halle)
14:30 UhrwB vs. SC Weßling
16:15 UhrmB vs. TSV Allach 09
18:00 UhrwA vs. HSG Isar-Loisach
10.02.2018
15:30 UhrwA vs. SG Kempten-Kottern
17:15 UhrmB vs. HC Erlangen
19:30 UhrH1 vs. HBW Balingen-Weilstetten II
17.02.2018
14:30 UhrmB vs. TSV Niederraunau
19:30 UhrH1 vs. SG Nußloch
25.02.2018
09:30 UhrwC vs. PSV München
11:15 UhrmA vs. TV Eibach 03
13:00 UhrD vs. SC U`hfn/Germering
14:00 UhrmC1 vs. Eichenauer SV (abweichende Halle)
15:00 UhrH3 vs. TSV Ottobeuren II
17:00 UhrH2 vs. TSV Herrsching II
04.03.2018
18:00 UhrH2 vs. TuS Fürstenfeldbruck II (abweichende Halle)
10.03.2018
13:00 UhrD vs. SC Weßling II
15:00 UhrH3 vs. Dietmannsried/Altusried II
17:00 UhrmC1 vs. ESV Rosenheim (abweichende Halle)
19:30 UhrH1 vs. TSB Heilbronn-Horkheim
11.03.2018
10:00 UhrwB vs. SG Süd/Blumenau
11:45 UhrwC vs. TSV München-Ost
15:15 UhrmA vs. SV Anzing
17:00 UhrH2 vs. TV Memmingen
24.03.2018
13:00 UhrD vs. TSV Gilching
15:00 UhrH3 vs. SG Biessenhofen-Marktoberdorf
17:00 UhrH2 vs. SG Kaufbeuren/Neugablonz
19:30 UhrH1 vs. TV Hochdorf
14.04.2018
13:00 UhrD vs. TSV Murnau
15:00 UhrH3 vs. TV Bad Tölz
17:00 UhrH2 vs. TSV Landsberg
19:30 UhrH1 vs. HC Oppenweiler/Backnang
28.04.2018
19:30 UhrH1 vs. TSG Haßloch
TuS FFB Handball Newsletter

Die neuesten Information von TuS FFB Handball:

*Pflichtfeld
25. Mai 2011

Mit Stolz und Selbstbewusstsein weiter in die 3. Runde der Bundesliga Quali

In der zweiten Runde zur Jugend Bundesliga Quali der männl. A Jugend mussten die Jungs nach Pforzheim/Eutingen. Hier die Spielberichte:

TUS FFB – TV Bittenfeld                               22:16

Im Vorfeld der Partie hatten die beiden Trainer Sofian Marrague und Hendrik Pleines neben dem pfeilschnellen Rechtsaußen der Bittenfelder, Rückraum Mitte und Rückraum Links als bestimmende Akteure des Gegners ausgemacht. Auch um den Gegner aus seinem Konzept zu bringen und die taktischen Vorbereitungen der Bittenfelder auf die Brucker 3:2:1 Abwehr zuvorzukommen, nahm der TUS beide Spieler direkt nach Anpfiff in Manndeckung.

Erst als die Bittenfelder begannen, sich auf die enge Bewachung ihrer Spielmacher einzustellen, stellten die Brucker ihr Deckungssystem um und verteidigten defensiver, aber keineswegs weniger aggressiv. So war es die herrvorragende Deckungsarbeit aller Akteure, die zu schnellen Ballgewinnen führte und die Brucker davon eilen ließ. Den einmal erspielten Vorsprung ließ man sich nicht mehr nehmen und hielt den Gegner bis zum Schluss auf Distanz. Am Ende ein hochverdienter Sieg der Brucker Jungs und der Grundstein für die Qualifikation zur nächsten Runde.

TUS FFB – TUS Schutterwald                     20:22

Am Schluss der Partie waren sich die Trainer einig: Neben der guten Leistung der Schutterwalder waren vor allen Dingen zwei Gründe ausschlaggebend für die Niederlage. Zum einen fehlte das nötige Quäntchen Glück in der Schlussphas. Bis auf 19:19 hatte man sich nach schwacher erster Hälfte herangekämpft,  um dann binnen kurzer Zeit durch zwei Zeitstrafen und die daraus resultierende Unterzahl ins Hintertreffen zu geraten. Die andere Ursache war die enorm kurze Zeit zwischen dem kräfteraubenden Spiel gegen Bittenfeld und dem Anwurf gegen die Gegner aus Südbaden. Nur 15 Minuten Zeit blieben den Bruckern um sich auf die kommende Partie einzulassen und sich zu regenerieren. Daher verwunderte es nicht, dass die Spieler in dieser Begegnung nicht das gleiche Tempo gehen konnten und ihre gewohnt aggressive Abwehrarbeit nicht zum tragen kam. So geriet man im ersten Durchgang schnell in Rückstand und verlor weitere Kraft um diesen wieder zu egalisieren. Die Schutterwalder wirkten gerade in  der Schlussphase frischer und entschieden die Partie knapp, aber verdient für sich. Allerdings hatte man sich durch die enge Niederlage eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitet. Nach diesem Spiel war klar: Der TUS konnte rechnerisch nicht mehr letzter werden und hatte ein Finale gegen den Favoriten aus Pforzheim vor der Nase.

TUS FFB – SG Pforzheim/Eutingen          15:16

Die SG war Gastgeber bei dieser Qualifikationsrunde und wurde von einer lauten Anhängerschaft unterstützt. Wer mit einer hochen Niederlage der Brucker gerechnet hatte wurde eines besseren belehrt. Das Team zeigte ihre größten Stärken: Nie aufgeben, immer an sich glauben!

Die Ausgangsposition war klar: Gewann der TUS mit mindestens vier Toren, so war die direkte Qualifikation sicher. Keine 5 Minuten nach Spielbeginn hatten die Brucker genau diesen Abstand hergestellt als der Pforzheimer Trainer beim Stand von 5:1 für den TUS eine Auszeit nehmen musste um seine Jungs die drohende Situation vor Augen zu führen. Leider verpasste der TUS im Anschluss diesen Vorsprung auszubauen, sondern musste mit ansehen, wie der Favorit aufholte und kurz vor der Pause ausglich. Die zweite Halbzeit wurde nicht weniger dramatisch. Beim 14:11 sahen die Gastgeber wie der sichere Sieger aus, zumal Markus Dangers seine dritte Zeitstrafe erhielt und ebenso auf der Tribüne Platz nehmen musste wie Lukas König, der nach einem groben Foul direkt Rot sah. Zu allem Überfluss „revanchierte“ der Pforzheimer Kreisläufer sich für das Foul durch Lukas König und traf den Brucker Keeper Marc Sennefelder mit voller Wucht am Kopf, so dass dieser mit blutiger Nase den Weg in die Katakomben antreten musste. Doch auch hier nahmen sich die Jungs ein Herz und kämpften in Unterzahl weiter, bis es kurz vor Schluss 15:15 stand und man in offener Manndeckung versuchte die vier Tore Vorsprung zu erzielen. Daraus wurde leider nichts, die SG spielte die Zeit souverän runter und erzielte 10 Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Treffer zum 15:16.

Nach dem Schlusspfiff des letzten Spiels, war die Enttäuschung nur von kurzer Dauer. Mit viel Stolz und Selbstbewusstsein reiste man aus Pforzheim gen Heimat und war fest entschlossen, die nächste Chance am 28.Mai in Oberstenfeld zu nutzen. Hier geht es wieder gegen starke Gegner aus Konstanz, Haunstetten und Oftersheim. Doch eines zeigte die Runde in Pforzheim deutlich: Verstecken muss man sich in Süddeutschland vor niemandem.

DHB 3. Liga

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Liveticker

Tabellen

Statistik


Sponsoren

Jobbörse


Freundeskreis

Beitrittserklärung

Spendenerklärung


Service

handball aktuell

RSS-Feeds

facebook

youtube

Gesamtspielplan

Mitgliedsanträge und -beiträge

Links

Mit Einkäufen Unterstützen

Gesamtspielplan

Erwachsene

Herren 2

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Herren 3

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Damen

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

TuS Oldies

Jugend

Männliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Jugend

Weibliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Minis

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Bambini

Berichte

Spiele und Ergebnisse


Training

Erwachsene

Jugend


Schiedsrichter


Anfahrt


Kontakt


Panther

Schule - Handballer helfen Handballern


Impressum


Haftungsausschluss

Home TuS FFB Hauptverein Impressum Haftungsausschluss
TuS FFB Handball Made In FFB
TuS FFB Handball
TuS FFB Handball RSS Feeds
TuS FFB Handball Facebook
TuS FFB Handball youtube