Home Training Freundeskreis Kontakt Anfahrt Jobbörse Panther
TuS FFB Handball Panther TuS FFB Handball Panther 3. Bundesliga
TuS FFB Handball
TuS FFB Handball Heimspiel
TuS FFB Panther Logo
TuS FFB Handball Newsletter

Die neuesten Information von TuS FFB Handball:

*Pflichtfeld
25. Dezember 2010

Schweden wir kommen …



25.Dezember 2010, 20:00 Uhr

Mit einem großen Reisebus von MB-Touristik sind die männliche A- und B-Jugend, mit Trainer Klaus Schmid auf dem Weg nach Schweden. Christian und Michael Weidinger sind bereits vor Ort und werden die Teams auf ihrem Abenteuer begleiten.

Pünktlich ging es auf die große Reise. Ein paar Impressionen vom "Start":



[caption id="attachment_2498" align="aligncenter" width="150" caption="Bus von MB-Touristik"][/caption]

[caption id="attachment_2499" align="aligncenter" width="150" caption="Logo von MB-Touristik"][/caption]

[caption id="attachment_2500" align="aligncenter" width="150" caption="Reisegruppe des TuS FFB - A- und B-Jugend"][/caption]

[caption id="attachment_2503" align="aligncenter" width="150" caption="Schweden Reisegruppe"][/caption]

Dieser Bericht wird alle Handballinteressierte auf dem Laufenden halten. Immer wieder werden wir zeitnah die wichtigsten Ergebnisse und Vorkommnisse hier kund tun.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

26.Dezember 2010, 08:40 Uhr

Der große Bus rollt gerade auf die Fähre. Die Fahrerei war kein Problem. Kurz nach Ulm war kein Schneefall mehr.

Problemlos konnten unterwegs die zwei fehlenden Spieler aufgegabelt werden. In wenigen Minuten startet die Fähre von Puttgarden.

Wer selbst ein bisschen "surfen" möchte, der findet hier alle Infos zum Turnier:


 

26.Dezember 2010, 12:00 Uhr

Die Reisegruppe ist wohlbehalten in Lund angekommen.

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 27.Dezember 2010

Das erste Frühstück ist eingenommen. Das Turnier kann beginnen.

 Spielplan:

Männliche A-Jugend
               Spielort       Runde    Heim             Ergebnis  Auswärts
Mo 27/12 15:13 FoF Sparbank A Runde 1  Novi Beograd      13 – 12   Fürstenfeldbruck
Mo 27/12 16:19 FoF Sparbank A Runde 1  Fürstenfeldbruck  11 – 17  Sävehof 1
Di 28/12 11:50 FoF Sparbank A Runde 2  FIF 1             11 – 11   Fürstenfeldbruck
Di 28/12 13:29 FoF Sparbank A Runde 2  Fürstenfeldbruck  15 – 13   LUGI 1

Männliche B-Jugend
               Spielort       Runde    Heim             Ergebnis  Auswärts
Mo 27/12 18:51 Idrottshallen  Runde 1  HSV Hamburg       11 – 23 Fürstenfeldbruck
Mo 27/12 19:57 Idrottshallen  Runde 1  Fürstenfeldbruck  21 – 14 Blaustein
Di 28/12 15:23 Idrottshallen  Runde 2  Fürstenfeldbruck  10 – 14   TMS Ringsted
Di 28/12 16:29 Idrottshallen  Runde 2  LUGI 2            13 – 17   Fürstenfeldbruck


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28.Dezember 2010


A-Jugend (B18)

Das erste Spiel ist geschafft. Leider endete das Spiel gegen FIF 1 "nur" 11:11, aber die Chancen auf ein Weiterkommen bestehen immer noch. Ein Wahnsinnsspiel geht zu Ende. Mit 15:13 gewinnt das A-Jugend-Team gegen den Top-Favoriten Lugi 1. Nun heißt es Daumendrücken, denn nur ein Sieg von Sävehof gegen Novi Beograd sichert das Weiterkommen. 

Sävehof leistet ein wenig Schützenhilfe, schlägt Beograd und der TuS steht dadurch im 1/4-Finale! Klasse Leistung Jungs.


B-Jugend (B16)


Das Team der B-Jugend muss die erste Niederlage hinnehmen. Die Dänen vom TMS Ringsted erweisen sich als der erwartet starke Gegner. Vermutlich sichern sie sich damit den Gruppensieg. Vielleicht auch die bessere Lösung, denn im rechten Finalzweig wartet das Team Baden. Auf der linken Seite sieht es aber auch nicht besser aus, denn gewinnt man das 1/16-Finale, wartet kein geringerer Gegner als der Bundesliganachwuchs vom SC Magdeburg.

Lugi 2 erweist sich als ebenbürtiger Gegner, konnte aber letztendlich mit 13:17 relativ deutlich besiegt werden. Somit steht auch das B16-Team im A-Finale. Der Gegner steht vermutlich erst um 21:30 Uhr fest, wenn das letzte Spiel der Gruppe 5 gelaufen ist.

Gratulation aus "good old Germany".


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29.Dezember 2010


Männliche B-Jugend (B16) 1/16-Finale 
               Spielort       Runde    Heim             Ergebnis  Auswärts
Mi 29/12 09:00 Gunnesbohallen 1/16 F.  Fürstenfeldbruck  19 - 14  Irsta HF (Schweden)

Ein kurioses Match der B-Jugend im 1/16-Finale. Nach 0:3 Rückstand gelang postwendend der Ausgleich. Dann wähnte man sich mit 3 Toren Vorsprung in Sicherheit, Irsta konnte aber wieder ausgleichen. In Folge blieb es spannend, aber am Ende zogen die TuS-Jungs ihre Kreise und gewannen wegen der besseren Serien, es gelangen mehrer Phasen mit 3 oder 4 Toren "am Stück", mit 19:14. Ob die Aufgabe im 1/8-Finale zu meistern ist? Es kommt, wie erwartet, zum Duell mit dem SC Magdeburg.

By the way, Happy Birthday Klaus! Alles Gute und "weiter so".
Männliche B-Jugend (B16)  1/8-Finale 
               Spielort       Runde    Heim             Ergebnis  Auswärts
Mi 29/12 11:20 Gunnesbohallen 1/8 F.  Fürstenfeldbruck  11 - 20  SC Magdeburg

5 Minuten fiel kein Tor gegen das Handballinternat aus Magdeburg, bevor die Norddeutschen sich mit 3 Treffern in Folge absetzen konnten. Zur Hälfte der Partie stand es 7:3. 

[caption id="attachment_2505" align="aligncenter" width="150" caption="SC-Magdeburg B-Jugend"][/caption]

Magdeburg konnte sich aber immer weiter absetzen und verdeutlicht, das es sich hier um eine Mannschaft handelt die in der Vergabe des Titels "B-Jugend Deutscher Meister" ein Wörtchen mitreden möchte. Das Spiel endete mit einem deutlichen Erfolg für den SC mit 20:11. Trotzdem ist es ein großer Erfolg überhaupt die A-Finals und dort sogar das 1/8-Finale erreicht zu haben. Super!

Jetzt heißt es die A-Jugend anzufeuern und zu hoffen, dass sie das 1/4-Final erfolgreich gestalten können. Toi, toi, toi.
Männliche A-Jugend (B18) 1/4-Finale
              Spielort       Runde    Heim            Ergebnis  Auswärts
Mi 29/12 12:53 Idrottshallen  1/4 F.   Fürstenfeldbruck  15 - 10  Lugi 2

Es ist angerichtet. 13:10 Uhr, das Spiel läuft und der TuS geht gleich mit 1:0 in Führung. Nach 8 Minuten erstmalig eine 3-Tore-Führung - 4:1. Nach der Hälfte der Spielzeit ist die Führung komfortabel - 7:3. Lugi 2 gibt sich nicht auf und verkürzt durch 2 schnelle Treffer auf 7:5. Über 3 Minuten kein Tor der TuS-Youngster. Lugi verkürzt weiter auf 8:7. Die Schwächephase ist überwunden und die Tormaschine funktioniert wieder. Kurz vor Ende der Partie steht es 10:7. Endstand: 15:10 (laut SMS-Mitteilung). Klasse Leistung, Bravissimo!!! Ein Geburtstagsgeschenk nach dem anderen für Klaus!

Im Halbfinale wartet nun die "große" Mannschaft, das A-Team von Lugi 1. Gespannt darf man auf den Ausgang dieses Spiels sein. In der Vorrunde konnte Lugi 1 knapp besiegt werden. Vielleicht gelingt den Jungs ein weiterer Husarenritt?
Männliche A-Jugend (B18) 1/2-Finale
               Spielort       Runde    Heim             Ergebnis  Auswärts
Mi 29/12 15:15 FoF Arena A    1/2 F.   Fürstenfeldbruck  13 - 16  Lugi 1

Pünktlich startet das Halbfinale um 15:15 Uhr. Nach 3 Minuten liegen die Hausherren mit 3:1 in Führung. Sogar auf 5:1 zogen die Burschen von Lugi davon. Wer glaubt, der TuS gibt auf, der sieht sich getäuscht. Auf 6:5 konnte innerhalb kurzer Zeit verkürzt werden. Nach 20 gespielten Minuten kann Nick Huber erstmalig für den TuS ausgleichen. Christian Haller ist es, der die 10:9 Führung erzielt. Drei Tore am Stück - Lugi schlägt zurück. Eine weitere  Überraschung gelang leider nicht. Lugi behielt diesmal mit 16:13 die Oberhand. Schade! Trotzdem habt ihr ein grandioses Turnier gespielt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30.Dezember 2010

Sieger der Lundaspelen (B18) wurde, wie nicht anders erwartet, das Team von Lugi 1. Zumindest dürfen unsere Jungs stolz sein, den späteren Turniersieger in der Vorrunde geschlagen zu haben. 

Um 15:36 Uhr hat sich der Bus wieder auf den langen Rückweg nach Bruck gemacht.

DHB 3. Liga

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Liveticker

Tabellen

Statistik


Sponsoren

Jobbörse


Freundeskreis

Beitrittserklärung

Spendenerklärung

Fan-Kollektion


Service

handball aktuell

RSS-Feeds

facebook

youtube

Gesamtspielplan

Daten TuS FFB Handball

Mitgliedsanträge und -beiträge

Links

Mit Einkäufen Unterstützen

Gesamtspielplan

Ticketing

Erwachsene

Herren 2

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Herren 3

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Damen

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

TuS Oldies

Jugend

Männliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Jugend

Weibliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Minis

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Bambini

Berichte

Spiele und Ergebnisse


Training

Erwachsene

Jugend


Schiedsrichter


Anfahrt


Kontakt


Panther

Schule - Handballer helfen Handballern


Impressum


Haftungsausschluss

Home TuS FFB Hauptverein Impressum Haftungsausschluss
TuS FFB Handball Made In FFB
TuS FFB Handball
TuS FFB Handball RSS Feeds
TuS FFB Handball Facebook
TuS FFB Handball youtube