Home Training Freundeskreis Kontakt Anfahrt Jobbörse Panther
TuS FFB Handball Panther TuS FFB Handball Panther 3. Bundesliga
3.liga TuS Fürstenfeldbruck
TuS Fürstenfeldbruck
Rhein-Neckar Löwen II
Rhein-Neckar Löwen II Wittelsbacher Halle 19:30 Uhr
TuS FFB Handball
28.10.2017: TV Hochdorf vs.
TuS Fürstenfeldbruck
TuS FFB Handball Heimspiel
21.10.2017
15:00 UhrH3 vs. TSV Schongau
17:00 UhrH2 vs. HSG Gröbenzell-Olching
19:30 UhrH1 vs. Rhein-Neckar Löwen II
22.10.2017
15:15 UhrwC vs. HSG Isar-Loisach II
17:00 UhrD vs. SC Gaißach
29.10.2017
14:00 UhrmC1 vs. HSG Isar-Loisach (abweichende Halle)
15:15 UhrwB vs. SG Kempten-Kottern
17:00 UhrwA vs. TSV Landsberg
04.11.2017
13:30 UhrmC1 vs. HC Erlangen (abweichende Halle)
15:15 UhrmA vs. Post SV Nbg
17:00 UhrmB vs. TV Eibach 03
19:30 UhrH1 vs. VfL Pfullingen
05.11.2017
11:15 UhrwC vs. HSG München West II
13:00 UhrD vs. HC Gauting
15:00 UhrH3 vs. HSG Isar-Loisach
17:00 UhrH2 vs. SV Pullach
12.11.2017
13:00 UhrmC2 vs. HSG München West
14:45 UhrwB vs. TV Immenstadt
16:30 UhrwA vs. TV Bad Tölz
18.11.2017
15:00 UhrmA vs. SG Auerbach/Pegnitz
17:00 UhrH2 vs. TSV Weilheim
19:30 UhrH1 vs. SV Salamander Kornwestheim
19.11.2017
13:15 UhrwC vs. SV München Laim II
15:00 UhrD vs. TSV Partenkirchen
15:00 UhrmC1 vs. SV Anzing (abweichende Halle)
17:00 UhrH3 vs. SG Kempten-Kottern II
26.11.2017
14:45 UhrmB vs. SG DJK Rimpar
16:30 UhrmA vs. TSV Herrsching
09.12.2017
19:30 UhrH1 vs. TSV Neuhausen/Filder
10.12.2017
09:00 UhrwC vs. TSV Milbertshofen
12:30 UhrmB vs. TVG Jun.Akad.e.V
13.01.2018
17:15 UhrmB vs. VfL Günzburg
19:30 UhrH1 vs. SG Köndringen-Teningen
14.01.2018
10:30 UhrmC2 vs. TSV Gilching
12:45 UhrmC1 vs. SG DJK Rimpar (abweichende Halle)
14:00 UhrmA vs. SG DJK Rimpar
15:45 UhrwB vs. TSV Gilching
17:30 UhrwA vs. TSV Gilching
20.01.2018
16:00 UhrmA vs. TSV München-Ost
27.01.2018
15:00 UhrH3 vs. TSV Mindelheim
17:00 UhrH2 vs. SC U`hfn/Germering
19:30 UhrH1 vs. TuS 04 Dansenberg
28.01.2018
11:00 UhrwC vs. TSV Gilching II
12:45 UhrmC2 vs. Dietmannsried/Altusried
14:00 UhrmC1 vs. TSV Friedberg (abweichende Halle)
14:30 UhrwB vs. SC Weßling
16:15 UhrmB vs. TSV Allach 09
18:00 UhrwA vs. HSG Isar-Loisach
10.02.2018
15:30 UhrwA vs. SG Kempten-Kottern
17:15 UhrmB vs. HC Erlangen
19:30 UhrH1 vs. HBW Balingen-Weilstetten II
17.02.2018
14:30 UhrmB vs. TSV Niederraunau
19:30 UhrH1 vs. SG Nußloch
25.02.2018
09:30 UhrwC vs. PSV München
11:15 UhrmA vs. TV Eibach 03
13:00 UhrD vs. SC U`hfn/Germering
14:00 UhrmC1 vs. Eichenauer SV (abweichende Halle)
15:00 UhrH3 vs. TSV Ottobeuren II
17:00 UhrH2 vs. TSV Herrsching II
04.03.2018
18:00 UhrH2 vs. TuS Fürstenfeldbruck II (abweichende Halle)
10.03.2018
13:00 UhrD vs. SC Weßling II
15:00 UhrH3 vs. Dietmannsried/Altusried II
17:00 UhrmC1 vs. ESV Rosenheim (abweichende Halle)
19:30 UhrH1 vs. TSB Heilbronn-Horkheim
11.03.2018
10:00 UhrwB vs. SG Süd/Blumenau
11:45 UhrwC vs. TSV München-Ost
15:15 UhrmA vs. SV Anzing
17:00 UhrH2 vs. TV Memmingen
24.03.2018
13:00 UhrD vs. TSV Gilching
15:00 UhrH3 vs. SG Biessenhofen-Marktoberdorf
17:00 UhrH2 vs. SG Kaufbeuren/Neugablonz
19:30 UhrH1 vs. TV Hochdorf
14.04.2018
13:00 UhrD vs. TSV Murnau
15:00 UhrH3 vs. TV Bad Tölz
17:00 UhrH2 vs. TSV Landsberg
19:30 UhrH1 vs. HC Oppenweiler/Backnang
28.04.2018
19:30 UhrH1 vs. TSG Haßloch
TuS FFB Handball Newsletter

Die neuesten Information von TuS FFB Handball:

*Pflichtfeld
25. Oktober 2009

Herren 1: Gegen Roding gelingt ein Bilderbuchstart

Überzeugende 20 Minuten mit müdem Abschluss trüben die Freude über den Sieg gegen Roding


- Nach dem 14:2 in der 20sten Minuten wird der Vorsprung nur noch verwaltet -

Im Gegensatz zu den ersten beiden Heimspielen rieben sich die 250 Zuschauer verwundert die Augen, mit welchem Engagement in der Abwehr gearbeitet wurde und mit welcher Entschlossenheit die Angriffe abgeschlossen wurden. Da half es auch nichts, dass Routinier René Wendt auf Rodinger Seite alles versuchte, dem mannschaftlich geschlossen auftretenden TuS entschieden entgegen zu treten. Fand er mal eine Lücke in der Abwehr, wurden seine Würfe von einem bestens postierten Simon Wicha im Tor gehalten. So baute unser Team den Vorsprung Tor um Tor aus und als René Wendt nach 16:07 gespielten Minuten der Treffer zum 11:1 gelang, bekam sogar er Applaus vom Brucker Publikum. Bis zum 14:2 in der 20sten Minute hielt unser Team das Niveau, um es dann gemächlicher angehen zu lassen, was zu diesem Zeitpunkt vielleicht auch noch verständlich war. Die Nachlässigkeit nutzte Roding und erzielte bis zur Halbzeit noch neun Tore zum 18:11 Halbzeitstand.

Was unser Team allerdings in der zweiten Halbzeit den Zuschauern bot, dafür hatten wirklich nur die allerwenigsten Verständnis. Da reichte es nicht, dass Sekundenweise gezeigt wurde, welche spielerischen Fähigkeiten die Mannschaft hat. Dass die Rodinger nach dem frühen und deutlichen Rückstand das Spiel abgehakt hatten, sofern sie überhaupt daran gedacht haben, bei uns gewinnen zu können, hätte man bei unserem Team sicherlich Verständnis aufbringen können, wenn sie mit 60% ihrer Leistungsfähigkeit gespielt hätte. Sich aber auf das Niveau des Gegners zu begeben hätte sicherlich zu manchen lautstark geäußerten Unmut geführt, wenn da nicht die Schiedsrichter gewesen wären. Denen muss man wahrlich eine sehr gute und tadellose erste Halbzeit attestieren. Leider haben sie sich auch dem Niveau beider Mannschaften angepasst, was immer wieder für unverständliche Reaktionen der Zuschauer gesorgt hat.

Wie die Einstellung der Mannschaft in der zweiten Halbzeit war, lässt sich vielleicht daran festmachen, dass Trainer Wiggerl Hofmann trotz eines beruhigenden Vorsprungs, der nie weniger als sechs Tore betrug, in der 49sten Minute eine Auszeit nahm, um seine Mannschaft nochmals wachzurütteln. Dies war bei Torhüter Simon Wicha nicht erforderlich, der über die gesamte Spielzeit glänzend hielt und bei Alexander Raff, der nicht nur selbst elf Tore erzielte, sondern auch in gewohnter Weise die Abwehr zusammen hielt.

Trotz der Kritik ob der gezeigten Leistung in der zweiten Halbzeit soll man sich vor allem auch an die positiven Akzente erinnern und die als Anlass nehmen, darauf hinzuweisen und aufzubauen. Das waren ganz klar die ersten 20 Minuten, so wie sie die Mannschaft in dieser Saison bisher nicht gespielt hat. Im Hinblick auf das nächste Auswärtsspiel beim offensichtlich immer besser in Fahrt kommenden TSV 2000 Rothenburg werden aber 20 Minuten wie gegen Roding nicht reichen, um dort bestehen zu können, so dass der Trainer mit der Mannschaft sicherlich analysieren wird, woran der Leistungsabfall gelegen hat.

Für den TuS spielten:

Tor: Simon Wicha, Martin Wagner (bei einem Siebenmeter),

Benjamin Klug, Philipp Schmittner (1), Martin Wild, Hendrik Pleines (3/1), Thomas Stanglmair (4), Korbinian Sparn (3), Alexander Raff (11/3), Hannes Degenhardt (2), Tobias Prestele (9), Thomas Gärtner (2), Heiko Sasgen

Erich Raff

DHB 3. Liga

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Liveticker

Tabellen

Statistik


Sponsoren

Jobbörse


Freundeskreis

Beitrittserklärung

Spendenerklärung


Service

handball aktuell

RSS-Feeds

facebook

youtube

Gesamtspielplan

Mitgliedsanträge und -beiträge

Links

Mit Einkäufen Unterstützen

Gesamtspielplan

Erwachsene

Herren 2

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Herren 3

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Damen

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

TuS Oldies

Jugend

Männliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Jugend

Weibliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Minis

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Bambini

Berichte

Spiele und Ergebnisse


Training

Erwachsene

Jugend


Schiedsrichter


Anfahrt


Kontakt


Panther

Schule - Handballer helfen Handballern


Impressum


Haftungsausschluss

Home TuS FFB Hauptverein Impressum Haftungsausschluss
TuS FFB Handball Made In FFB
TuS FFB Handball
TuS FFB Handball RSS Feeds
TuS FFB Handball Facebook
TuS FFB Handball youtube