Home Training Freundeskreis Kontakt Anfahrt Jobbörse Panther
TuS FFB Handball Panther TuS FFB Handball Panther 3. Bundesliga
3.liga TuS Fürstenfeldbruck
TuS Fürstenfeldbruck
Rhein-Neckar Löwen II
Rhein-Neckar Löwen II Wittelsbacher Halle 19:30 Uhr
TuS FFB Handball
28.10.2017: TV Hochdorf vs.
TuS Fürstenfeldbruck
TuS FFB Handball Heimspiel
21.10.2017
15:00 UhrH3 vs. TSV Schongau
17:00 UhrH2 vs. HSG Gröbenzell-Olching
19:30 UhrH1 vs. Rhein-Neckar Löwen II
22.10.2017
15:15 UhrwC vs. HSG Isar-Loisach II
17:00 UhrD vs. SC Gaißach
29.10.2017
14:00 UhrmC1 vs. HSG Isar-Loisach (abweichende Halle)
15:15 UhrwB vs. SG Kempten-Kottern
17:00 UhrwA vs. TSV Landsberg
04.11.2017
13:30 UhrmC1 vs. HC Erlangen (abweichende Halle)
15:15 UhrmA vs. Post SV Nbg
17:00 UhrmB vs. TV Eibach 03
19:30 UhrH1 vs. VfL Pfullingen
05.11.2017
11:15 UhrwC vs. HSG München West II
13:00 UhrD vs. HC Gauting
15:00 UhrH3 vs. HSG Isar-Loisach
17:00 UhrH2 vs. SV Pullach
12.11.2017
13:00 UhrmC2 vs. HSG München West
14:45 UhrwB vs. TV Immenstadt
16:30 UhrwA vs. TV Bad Tölz
18.11.2017
15:00 UhrmA vs. SG Auerbach/Pegnitz
17:00 UhrH2 vs. TSV Weilheim
19:30 UhrH1 vs. SV Salamander Kornwestheim
19.11.2017
13:15 UhrwC vs. SV München Laim II
15:00 UhrD vs. TSV Partenkirchen
15:00 UhrmC1 vs. SV Anzing (abweichende Halle)
17:00 UhrH3 vs. SG Kempten-Kottern II
26.11.2017
14:45 UhrmB vs. SG DJK Rimpar
16:30 UhrmA vs. TSV Herrsching
09.12.2017
19:30 UhrH1 vs. TSV Neuhausen/Filder
10.12.2017
09:00 UhrwC vs. TSV Milbertshofen
12:30 UhrmB vs. TVG Jun.Akad.e.V
13.01.2018
17:15 UhrmB vs. VfL Günzburg
19:30 UhrH1 vs. SG Köndringen-Teningen
14.01.2018
10:30 UhrmC2 vs. TSV Gilching
12:45 UhrmC1 vs. SG DJK Rimpar (abweichende Halle)
14:00 UhrmA vs. SG DJK Rimpar
15:45 UhrwB vs. TSV Gilching
17:30 UhrwA vs. TSV Gilching
20.01.2018
16:00 UhrmA vs. TSV München-Ost
27.01.2018
15:00 UhrH3 vs. TSV Mindelheim
17:00 UhrH2 vs. SC U`hfn/Germering
19:30 UhrH1 vs. TuS 04 Dansenberg
28.01.2018
11:00 UhrwC vs. TSV Gilching II
12:45 UhrmC2 vs. Dietmannsried/Altusried
14:00 UhrmC1 vs. TSV Friedberg (abweichende Halle)
14:30 UhrwB vs. SC Weßling
16:15 UhrmB vs. TSV Allach 09
18:00 UhrwA vs. HSG Isar-Loisach
10.02.2018
15:30 UhrwA vs. SG Kempten-Kottern
17:15 UhrmB vs. HC Erlangen
19:30 UhrH1 vs. HBW Balingen-Weilstetten II
17.02.2018
14:30 UhrmB vs. TSV Niederraunau
19:30 UhrH1 vs. SG Nußloch
25.02.2018
09:30 UhrwC vs. PSV München
11:15 UhrmA vs. TV Eibach 03
13:00 UhrD vs. SC U`hfn/Germering
14:00 UhrmC1 vs. Eichenauer SV (abweichende Halle)
15:00 UhrH3 vs. TSV Ottobeuren II
17:00 UhrH2 vs. TSV Herrsching II
04.03.2018
18:00 UhrH2 vs. TuS Fürstenfeldbruck II (abweichende Halle)
10.03.2018
13:00 UhrD vs. SC Weßling II
15:00 UhrH3 vs. Dietmannsried/Altusried II
17:00 UhrmC1 vs. ESV Rosenheim (abweichende Halle)
19:30 UhrH1 vs. TSB Heilbronn-Horkheim
11.03.2018
10:00 UhrwB vs. SG Süd/Blumenau
11:45 UhrwC vs. TSV München-Ost
15:15 UhrmA vs. SV Anzing
17:00 UhrH2 vs. TV Memmingen
24.03.2018
13:00 UhrD vs. TSV Gilching
15:00 UhrH3 vs. SG Biessenhofen-Marktoberdorf
17:00 UhrH2 vs. SG Kaufbeuren/Neugablonz
19:30 UhrH1 vs. TV Hochdorf
14.04.2018
13:00 UhrD vs. TSV Murnau
15:00 UhrH3 vs. TV Bad Tölz
17:00 UhrH2 vs. TSV Landsberg
19:30 UhrH1 vs. HC Oppenweiler/Backnang
28.04.2018
19:30 UhrH1 vs. TSG Haßloch
TuS FFB Handball Newsletter

Die neuesten Information von TuS FFB Handball:

*Pflichtfeld
4. Oktober 2009

Herren 1: 30:23 Erfolg über TSV Ottobeuren

Jetzt mit 8:0 Punkten Tabellenführer

Zum Schluss doch noch deutlicher 30:23 (15:12) Erfolg


- TSV Ottobeuren erweist sich als der erwartet schwere Prüfstein -

Das 30:23 verfälscht ein wenig den tatsächlichen Spielverlauf, in dem unser Team bei weitem nicht so dominierte, wie es vielleicht das Ergebnis auszudrücken vermag. Bis zum 10:10 in der 22. Spielminute verlief das Spiel absolut ausgeglichen. Dafür war in erster Linie Mikko Koskue auf Ottobeurer Seite verantwortliche, der das Spiel beider Mannschaften fast zu einem Privatduell werden ließ. Nicht nur, dass er die ersten Tore selbst erzielte, verstand er es immer wieder, seine Mitspieler perfekt anzuspielen. Es zeigte sich aber auch, dass wir als Mannschaft breiter aufgestellt sind und sich die Ottobeurer Abwehr nicht nur auf einen Spieler konzentrieren darf, um Gegentore zu verhindern. Zudem konnte es sich Trainer „Wiggerl“ Hofmann noch erlauben, Martin Wild und Heiko Sasgen auf der Bank zu belassen. Die griffen erst nach etwas mehr als 15 Minuten in das Spiel ein und sorgten auch dafür, dass nach dem 10:10 Zwischenstand der Vorsprung bis zur Halbzeit auf 15:12 ausgebaut werden konnte.

Zunächst konnte der Dreitorevorsprung gehalten werden, wobei nach der Pause Hannes Degenhardt im linken Rückraum seine Spielanteile bekam und hier mit zwei schönen Toren auch positive Akzente setzte. Dass die Gäste mit drei vier Toren Rückstand immer in gefährlicher Distanz blieben, hatte nicht nur damit zu tun, dass sie nie aufgaben, sondern auch damit, dass unser Team sowohl im Angriff und auch in der Abwehr teilweise fahrlässig agierte. Als mit zunehmender Spieldauer auch die Kräfte von Mikko Koskue etwas schwanden, machte sich auch bemerkbar, dass auf unserer Seite der Trainer besser durchwechseln konnte, ohne dass ein Leistungseinbruch zu bemerken war. So konnte sich unser Team nach rund 50 Minuten auf 26:20 absetzen. Beim Spielstand von 27:23 hätte es nochmals spannend werden können, wenn die Gäste zwischen der 56. und 58. Minute ihre Überzahlsituation – zeitweise sogar 6:4 – besser genutzt hätten. Hier zeigte sich aber auch, dass der TuS über zwei gleichgute Torhüter verfügt, da zu diesem Zeitpunkt Simon Wicha den bis dahin glänzend haltenden Martin Wagner abgelöst hatte. Im Gegenzug spielte unser Team nochmals ihre Routine aus und erzielte in der Schlussphase noch drei Tore, so dass letztlich ein ungefährdeter und vor allem verdienter 30:23 Erfolg gefeiert werden konnte. Gegen den TSV Ottobeuren war wieder ein kleiner spielerischer Fortschritt zu erkennen, der hoffentlich am kommenden Wochenende gegen den Aufsteiger Metten fortgesetzt werden kann. In der kleinen, aber stimmungsvollen Mettener Halle können auch unsere Joungster unter Beweis stellen, dass sie dieser Belastung gewachsen sind.

Für den TuS spielten:

Martin Wagner, Simon Wicha (Tor)

Benjamin Klug, Philipp Schmittner (5), Martin Wild (3), Hendrik Pleines (4), Tommy Stanglmair (3), Korbinian Sparn (2), Alexander Raff (3/1), Sebastian Huhn (1), Hannes Degenhardt (2), Heiko Sasgen (3), Tobias Prestele (4), Thomas Gärtner

Erich Raff

DHB 3. Liga

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Liveticker

Tabellen

Statistik


Sponsoren

Jobbörse


Freundeskreis

Beitrittserklärung

Spendenerklärung


Service

handball aktuell

RSS-Feeds

facebook

youtube

Gesamtspielplan

Mitgliedsanträge und -beiträge

Links

Mit Einkäufen Unterstützen

Gesamtspielplan

Erwachsene

Herren 2

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Herren 3

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Damen

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

TuS Oldies

Jugend

Männliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Männliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Jugend

Weibliche A-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche B-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche C-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche D-Jugend

Berichte

Team

Spiele und Ergebnisse

Tabellen

Weibliche E-Jugend

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Minis

Berichte

Spiele und Ergebnisse

Bambini

Berichte

Spiele und Ergebnisse


Training

Erwachsene

Jugend


Schiedsrichter


Anfahrt


Kontakt


Panther

Schule - Handballer helfen Handballern


Impressum


Haftungsausschluss

Home TuS FFB Hauptverein Impressum Haftungsausschluss
TuS FFB Handball Made In FFB
TuS FFB Handball
TuS FFB Handball RSS Feeds
TuS FFB Handball Facebook
TuS FFB Handball youtube